Sonntag, 6. Oktober 2019

Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg

Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 01

Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg


Kurze Rundwanderung durch die abwechslungsreiche Natur bei Bourauel. Auf Forstwegen und ruhigen Straßen wandern Sie entlang von Wildwiesen, durch Wälder und Streuobstflächen.

Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 02

Erlebniswege-Sieg 


Unweit von Eitorf, am Wanderparkplatz oberhalb von Bourauel startet der Wildwiesenweg. Er zählt thematisch zu den Erlebniswegen Sieg, der Naturregion-Sieg. Mit rund 6 km ist der Weg einer der kürzeren Rundwege. Grundsätzlich können Sie am Wanderparkplatz in beide Richtungen loswandern. Wir haben uns intuitiv für den Uhrzeigersinn entschieden. Auf einer Forststraße führt die Wanderung hinauf in den Wald.

Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 03
Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 04
Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 20

Wandern im Mengbachtal 


Entlang des Mengbachs wandern Sie mit herrlichem Blick in die Wälder, links und rechts des Weges. Schon nach kurzer Zeit treffen Sie auf die erste Wildwiese. Eine Bank am Wegesrand bietet sich zum Rasten an. Nach ca. 2 km erreichen Sie einen Abzweig an dem Sie nach rechts weiter gehen. 150 m nach dem Abzweig führt der Weg in einer Spitzkehre nach rechts. Der Abzweig ist zwar mit Wegzeichen am Baum beschildert, lässt sich jedoch schnell übersehen. Grundsätzlich folgt der Wildwiesenweg den roten Schildern. Die blauen Schilder markieren den Natursteig-Sieg, der teilweise der gleichen Route folgt.

Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 05Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 06
Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 07

Durch den Wald zur Mittagspause 


Auf einem Pfad wandern Sie den Hang hinauf. Große Flächen der Wälder leiden, wie deutschlandweit aktuell sehr verbreitet, unter den Folgen der Borkenkäfer. Viele Fichten werden wohl nicht mehr zu retten sein. Die Wälder entlang des Wildwiesenwegs sind zum Glück recht abwechslungsreich, sodass auch Laubbäume einen großen Anteil der Wälder bilden. Der knappe Kilometer auf dem Pfad ist der landschaftlich schönste dieser Tour. Immer wieder geben die Bäume den Blick ins Umland frei. An einer T-Kreuzung treffen Sie erneut auf einen Forstweg, dem Sie nach rechts folgen. Nach einiger Zeit erreichen Sie eine urige Grillhütte. Wenngleich Sie sich zum Grillen vorher anmelden müssen, ist gegen eine feuerlose Jause wohl nichts einzuwenden. Wir haben den Fernblick an der schönen Raststation genutzt und eine gemütliche Mittagspause eingelegt.

Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 08Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 09
Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 10Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 11
Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 12Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 13
Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 21

Durch Streuobstwiesen zurück zum Wanderparkplatz 


Von der Grillhütte ist es nicht mehr weit zurück zum Ausgangspunkt. Die Hütte befindet sich bereits am Waldrand. Das Terrain wird nun deutlich offener und geht von Wald in weite Streuobstwiesen über. Auf einer asphaltierten, aber wenig befahrenen Straße wandern Sie hinab, zurück zum Ausgangspunkt der kurzen Runde, am Wanderparkplatz Bourauel.

Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 14
Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 15

Wandern mit Kindern 


Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, sollten Sie einen Blick auf die Fotosafari entlang des Wildwiesenwegs werfen. Zahlreiche Tiere und Insekten verstecken sich am Wegesrand. Einige von Ihnen sind echt, andere „nur“ Attrappe. Wenn die jungen Entdecker mindesten vier Tiere fotografieren und einschicken, können sie an einem Gewinnspiel teilnehmen. Wenn es im Vorfeld nicht zu sehr geregnet hat ist die Tour auch mit Kinderwagen begehbar.

Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 16
Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 17
Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 18


Wenn dir der Beitrag gefällt, merk ihn dir bei Pinterest!


Wildwiesenweg – Eitorf | Wandern in der Naturregion-Sieg | Erlebniswege Sieg 22