Samstag, 13. Oktober 2018

Gipfelweg Zamangspitze | Wandern Silvretta-Montafon | Vorarlberg

Gipfelweg Zamangspitze  Wandern Silvretta-Montafon  Vorarlberg 01


Wandern im Montafon 


Eine der schönsten Wander-Regionen in Vorarlberg ist das Montafon. Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein paar schöne Touren in der Silvretta-Montafon erwandert. Eines der Wanderzentren im Montafon ist die Gegend rund um das Kapellrestaurant oberhalb von Schruns am Hochjoch. Bergliebhaber kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Egal ob beim Biken, Klettersteig gehen, oder beim Wandern, die Gegend ist Garant für tolle Bergerlebnisse.


Gipfelweg Zamangspitze  Wandern Silvretta-Montafon  Vorarlberg 02

Gipfelweg Zamangspitze  Wandern Silvretta-Montafon  Vorarlberg 03

Gipfelweg Zamangspitze  Wandern Silvretta-Montafon  Vorarlberg 04



Mit der Hochjoch Bahn zum Kapellrestaurant 


Eine der Touren in der Hochjoch Region ist der Gipfelweg Zamangspitze. Von Schruns bringt in der Sommersaison die Hochjoch Bahn Urlauber hinauf zum Kapellrestaurant. Mit der Sennigratbahn geht es anschließend weiter hinauf in den gleichnamigen Sattel. Vom Sennigrat bietet sich bereits ein exponiertes Panorama ins Montafon. Die hohen Gipfel des Rätikons sind gut zu erkennen und machen die ersten Meter bis zur Wormser Hütte zu einem einzigen Fotomarathon.


Gipfelweg Zamangspitze  Wandern Silvretta-Montafon  Vorarlberg 05
Gipfelweg Zamangspitze  Wandern Silvretta-Montafon  Vorarlberg 06
Gipfelweg Zamangspitze  Wandern Silvretta-Montafon  Vorarlberg 07


Wormser Hütte und Kreuzjoch

Die Wormser Hütte ist ein beliebtes Tourenziel im unteren Montafon. Durch die gute Erreichbarkeit mit den Seilbahnen lässt sie sich perfekt als Einkehr-Stützpunkt in zahlreiche Touren integrieren. Wir haben unsere Wanderung gerade erst begonnen und verzichten ausnahmsweise auf die Einkehr. Von der Hütte führt ein schmaler Wanderpfad über den Grat zum Kreuzjoch. Der Gipfel ist ähnlich wie unser Hauptziel, ein beliebter Panoramagipfel im Montafon. Sowohl talauf, wie –abwärts zeigt sich die Schönheit des langgezogenen Tals.





Gipfelweg Zamangspitze  Wandern Silvretta-Montafon  Vorarlberg 08
Gipfelweg Zamangspitze  Wandern Silvretta-Montafon  Vorarlberg 09


Vom Kreuzjoch zur Zamangspitze 


Die Zamangspitze ist vom Kreuzjoch schon zu sehen und gibt vom Gipfel ein super Fotomotiv ab. Der Wanderweg führt uns zunächst einige Meter bergab in den Sattel unterhalb des Gipfels. Über einen grasbewachsenen Grat wandern wir mit herrlichem Ausblick weiter zum Gipfelaufbau der Zamangspitze. Je nach persönlichem Geschick gibt es für die letzten Meter einen versicherten Steig oder einen etwas leichteren Aufstieg über die rechte Seite. Der Gipfel an sich ist recht klein und bietet nur wenigen Besuchern Sitzplätze. Das Panorama ist wie erwartet absolut gewaltig. Neben den Talorten des Montafons sind die Gipfel der Silvretta, des Verwalls und Rätikons perfekt zu sehen. Wir haben unsere Jause mitgebracht und lassen es uns nicht nehmen, die Gipfelrast ein wenig auszudehnen.





Gipfelweg Zamangspitze  Wandern Silvretta-Montafon  Vorarlberg 11

Gipfelweg Zamangspitze  Wandern Silvretta-Montafon  Vorarlberg 12
Gipfelweg Zamangspitze  Wandern Silvretta-Montafon  Vorarlberg 13

Abstieg nach St. Gallenkirch 


Für den Rückweg/ Abstieg von der Zamangspitze bieten sich grundsätzlich 2 Möglichkeiten an. Entweder der Rückweg zum Kapellrestaurant. Hierbei kann der Weg ins Seetal oder die gleiche Strecke wie auf dem Hinweg eingeschlagen werden. Die zweite Variante ist der Abstieg nach St. Gallenkirch. Wir haben uns für letztere Option entschieden. Der Abstieg erfolgt vorbei an der Zamangalpe ins Tal nach St. Gallenkirch. Mit dem Bus geht’s zurück nach Schruns.


Gipfelweg Zamangspitze  Wandern Silvretta-Montafon  Vorarlberg 14

Gipfelweg Zamangspitze  Wandern Silvretta-Montafon  Vorarlberg 15

Gipfelweg Zamangspitze  Wandern Silvretta-Montafon  Vorarlberg 16