Wichtiger Hinweis zu Einschränkungen durch die Verbreitung des Coronavirus

Bitte beachtet, dass vielerorts Veranstaltungen abgesagt werden und Beherbergungsbetriebe geschlossen sind. Haltet Euch unbedingt an offizielle Auflagen, wie Ausgangssperren und prüft vorab bei den jeweiligen Betreibern, ob Wanderwege u.U. gesperrt sind.

Dienstag, 14. Januar 2020

Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen!


Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria




Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen!


Als wir vor rund 7 Jahren zum ersten Mal unseren Urlaub auf Gran Canaria verbracht haben ist es uns recht schwer gefallen die wirklich schönen Orte auf der Insel ausfindig zu machen. Seitdem hat sich bei uns viel getan und Johanna und ich sind mindestens einmal pro Jahr auf der schönen Kanaren Insel unterwegs. Für uns gibt es keinen schöneren Ort um Bade- und Wanderurlaub zu kombinieren. Abgelegene Berglandschaften, grüne Täler und endlose Strände wechseln sich auf einer Fläche ab, die gerad einmal doppelt so groß ist wie die Stadt Hamburg. Mittlerweile kennen wir jeden Winkel der Insel und sind echte Gran Canaria Experten geworden. Wir haben sogar einen Wanderführer mit unseren 26 Lieblingswanderungen geschrieben. Das Buch ist im Conrad Stein Verlag in der Reihe Outdoor Regional erschienen und du kannst es über unseren Affiliatelink bei Amazon kaufen:
Wanderführer Gran Canaria.


Die besten Routen zu den Sehenswürdigkeiten auf Gran Canaria 


Neben dem Wandern haben wir uns mit der Zeit auch ein paar Routen überlegt, die wir immer wieder gerne mit dem Auto befahren. Unsere 3 Lieblingsrouten stellen wir euch in diesem Beitrag etwas genauer vor. Entlang der Routen gibt es zahlreiche schöne Fotospots. Einige davon findest du auch in unserem Bericht zu den schönsten Fotospots auf Gran Canaria. Grundsätzlich lohnt es sich auf Gran Canaria fast immer einen Mietwagen zu buchen. Auch wenn du eine Pauschalreise gebucht hast und nur ein paar Tage den Strand verlässt um die Insel zu erkunden lohnt es sich. Voll versichert kostet ein Kleinwagen nur rund 10€ pro Tag. Wenn du in die Berge Gran Canarias möchtest ist ein Kleinwagen, wegen der teils engen Bergstraßen die beste Wahl. Wir buchen den Mietwagen immer schon im Vorfeld und nehmen ihn direkt am Flughafen in Empfang. Die Benzinpreise auf Gran Canaria sind meist rund 20-30% niedriger als in Deutschland. Beim Tanken musst du darauf achten, dass du anders als in Deutschland vor dem Tankvorgang bezahlen musst.

Wanderführer Gran Canaria

Unsere 26 Lieblingstouren
auf Gran Canaria haben
wir in einem Wanderführer zusammengefasst. Der Wanderführer Gran Canaria ist im Conrad Stein Verlag in der Reihe "Outdoor Regional" erschienen.

Wanderkarte Gran Canaria

Die perfekte Ergänzung
zu meinem Wanderführer
ist die "Tour & Trail Map". Die Karte ist deutlich detaillierter als die meisten Karten und eignet sich daher sehr gut zum Wandern auf Gran Canaria.


3 Routen zum Sightseeing auf Gran Canaria 


Alle 3 Strecken sind als Tagestouren ausgelegt. Der Einfachheit halber starten alle Routen am Leuchtturm von Maspalomas, da sich rund um die Dünen das touristische Zentrum der Insel befindet und hier die meisten Urlauber untergebracht sind. Natürlich kannst du auch überall entlang der Strecke in die Tour einsteigen. Wenn du dir vor der Fahrt unsicher bist, wie die Straßenverhältnisse der jeweiligen Route beschaffen sind, kannst du alle Straßen der 3 Routen auch bei Google Streetview erkunden. Grundsätzlich ist das Straßennetz auf Gran Canaria sehr gut ausgebaut und gepflegt. Dennoch gilt es in den Bergen einige schmale Gässchen zu bewältigen.


Inselrundfahrt Nr.1 – Die Große Küstenrunde




Die Gesamtstrecke beläuft sich auf 225 km und es muss mit einer reinen Fahrtzeit von rund 5 Stunden gerechnet werden. Ausgehend von Maspalomas folgt die Route der GC-500 in den Südwesten der Insel. Dieser Teil der Strecke, bis Puerto de Mogan, kann auch über die Inselautobahn GC-1 abgekürzt werden. Auf der Straße entlang der Küste kommst du an ein paar schönen Stränden vorbei. Uns gefällt die Playa de Amadores immer ganz gut, aber das ist Geschmackssache. Etwas weiter westlich befindet sich die ruhigere Playa de Tauro. Wandertipp in dieser Gegend: Tour Nr. 16: Vier-Strände-Tour Puerto Rico

Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 34





Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 01
Playa de Amadores
Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 02
Aussichtspunkt über Puerto de Mogan

Die Top 30 Spots auf Gran Canaria

Puerto de Mogan 


Da die GC-500 ab Playa de Cura häufig wegen Steinschlags gesperrt ist führt die Rundfahrt bei Playa del Cura auf die GC-1. Am Ende der Autobahn befindet sich Puerto de Mogan. Das Hafenviertel wird als Venedig der Kanaren bezeichnet. Einige Kanäle ziehen sich durch das schöne Viertel und alle Häuser sind mit bunten Blumen geschmückt. Immer freitags ist Markttag in Puerto de Mogan, was die Parkplatzsuche um die Mittagszeit erschwert. Von Puerto de Mogan führt die Rundfahrt langsam aber sicher in Richtung Berge. Auf der GC-200 führt die Route in den Barranco de Mogan hinauf. Im kleinen Ort El Molino de Viento befindet sich direkt am Straßenrand die gleichnamige Windmühle.

Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 03
Im Hafenviertel von Puerto de Mogan

Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 04
El Molino de Viento


Im Westen Gran Canarias 


Oberhalb der Ortschaft Mogán wird die Straße deutlich kurvenreicher. Auf dem Weg nach La Aldea führt die Straße an den Los Azulejos vorbei. Dabei handelt es sich um blaue Gesteinsschichten in den Felswänden. Die Felsen sind vulkanischen Ursprungs und wirken besonders im Morgen- und Abendlicht sehr imposant und farbenfroh. Rund um La Aldea de San Nicolas prägen zahlreiche Gewächshäuser das Erscheinungsbild der Region. Von der Kleinstadt führt die GC-200 hinauf zum Aussichtspunkt Mirador del Balcón. Von hier hast du einen spektakulären Ausblick auf die gewaltigen Klippen im Nordwesten der Insel.

Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 06
Aussichtspunkt Mirador del Balcón
Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 05
Am Charco Azul



 Puerto de las Nieves 


Vom Aussichtspunkt geht die GC-200 weiter in Richtung Agaete. Je nach Zeitplan kann der kurvige Abschnitt auf die Inselautobahn GC-2 umfahren werden. In El Risco vereinen sich beide Strecken wieder. Hier startet die kurze Wanderung zum blauen See El Charco Azul (Tour 11 im Wanderführer). Von El Risco führt die Rundfahrt weiter nach Agaete und Puerto de las Nieves. Im Hafenviertel bieten zahlreiche Fischrestaurants eine gute Möglichkeit zum Pausieren an. Hier startet auch die Wanderung zum schönen Strand Playa de Guayedra (Tour Nr. 10). Auf der GC-2 geht es weiter in den dichter besiedelten Norden Gran Canarias.




Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf #GranCanaria 35

El Roque und Las Palmas 


Der Leuchtturm Faro de Punta Sardina ist ein lohnendes Ziel im Nordwesten mit perfekter Aussicht nach Teneriffa. Ebenfalls sehr sehenswert sind die Gezeiten Schwimmbecken Piscinas Roque Prieto. Auf halbem Weg nach Las Palmas befindet sich die Siedlung El Roque. Sie wurde auf einer Landzunge errichtet die zu 3 Seiten vom Meer umgeben ist. Im Anschluss folgt die Route der Küste bis in die Hauptstadt Las Palmas. Meist ist hier sehr viel Verkehr und es lohnt sich einen separaten Tag vor Ort zu verbringen. Wer nur kurz einen Blick in die Hauptstadt werfen möchte, sollte unbedingt an der Playa de las Canteras ein wenig Copacabana-Feeling genießen.

Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 07
Faro de Punta Sardina
Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 08
El Roque
Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 09
Playa de las Canteras in Las Palmas


Zurück nach Maspalomas 


Nach dem Abstecher nach Las Palmas führt die Route über die Autobahn GC-1 zurück in den Süden. Etwas nördlich des Flughafens befindet sich der Gezeiten Geysir El Bufadero de la Garita. Je nach Wasserstand lässt sich hier ein beeindruckendes Naturschauspiel beobachten, bei dem das Meerwasser durch vulkanische Höhlen in einer Fontäne nach oben gedrückt wird. Im Anschluss an den letzten Punkt der Rundfahrt geht es auf der GC-1 zurück nach Maspalomas.


Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 10
Gezeiten Geysir El Bufadero de la Garita





Inselrundfahrt Nr.2 – Zentrum und Westen 


Die zweite Route führt in die traumhafte Bergwelt Gran Canarias. Die gesamte Strecke beläuft sich auf 165 km und die reine Fahrtzeit rund 4,5 Stunden. Ausgehend von Maspalomas folgt die Strecke der GC-1 in den Barranco de Mogán. Bis nach La Aldea de San Nicolas folgt Tour 2 nun der Strecke der ersten Inselrundfahrt. Am Ortseingang von La Aldea befindet sich der Kakteenpark Cactualdea. Wer sich für Natur interessiert kann einen Abstecher in den Park machen. In La Aldea trennen sich die Routen der beiden Inselrundfahrten und Route 2 folgt der GC-210 ins Inselinnere.





Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 11
Im Kakteenpark

Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 33

Auf schmalen Straßen ins Inselinnere 


Der Wegabschnitt von La Aldea bis hinauf nach Acusa Verde ist sehr kurvenreich und teilweise ziemlich schmal. Wenn du dir unsicher bist ob du der Strecke gewachsen bist, schau sie dir vorab bei Google Streetview an. Durch zahlreiche Kehren führt die Straße an den beiden Stauseen Presa Caidero de la Niña und Presa del Parralillo vorbei. Am Mirador del Molino kannst du eine Pause einlegen und den Ausblick genießen. Die Straße führt hinauf auf einen mächtigen Tafelberg. Hier befindet sich die kleine Ortschaft Acusa Verde mit der Kirche Ermita de La Candelaria. Einige Kehren weiter in Richtung Artenara besteht die Möglichkeit nach links abzubiegen und der GC-216 auf einem Rundkurs durch den Naturpark Tamadaba zu folgen. Am besten kannst du diese Gegend auf der Wanderung zur Altavista erkunden (Tour Nr. 1 im Wanderführer).

Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 12
Ausblick auf Acusa Verde und den Tafelberg
Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 13
Im Naturpark Tamadaba


Artenara und Tejeda 


Anschließend führt die Route durch die beiden schönen Bergdörfer Artenara und Tejeda. In beiden kannst du getrost eine Pause einlegen und die Orte ein wenig erkunden. Insbesondere in Artenara wirst du auf alte Wohnhöhlen treffen, die teilweise auch heute noch genutzt werden. Nach dem Besuch in Tejeda kann noch ein Abstecher zum Roque Bentayga eingelegt werden.

Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 14
In Tejeda


Roque Bentayga und Roque Nublo 


Der markante Felsen war bei den Ureinwohnern ein bedeutender Kultort. Mit dem Auto kannst du bis zu einem kleinen Besucherzentrum unterhalb des Gipfels fahren (Die blau eingezeichnete Route endet bereits etwas weiter unten. Du kannst aber bis zur Markierung weiter fahren). Eine unserer Lieblingstouren (Tour Nr. 4) startet unweit des Felsens und führt weiter zur Königshöhle. Nach dem Roque Bentayga steht der bekanntere Roque Nublo auf dem Programm. Vom Parkplatz kannst du auf dem kurzen Rundweg zum Roque Nublo wandern. Schöner und abwechslungsreicher ist die ausgedehnte Rundtour ab Tejeda (Tour Nr. 3 im Wanderführer).

Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 15
Straße am Fuße des Roque Bentayga
Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 16
Weg vom Parkplatz zum Roque Nublo


Rückweg nach Maspalomas


Ab dem Parkplatz beim Roque Nublo geht es nur noch bergab. Durch die Ortschaften San Bartolomé de Tirajana und Fataga führt die Route hinab zur Nekropole von Arteara. Die Kultstätte kannst du während Tour Nr. 20 erkunden. Einige Meter entfernt von Arteara werden geführte Kameltouren für Kinder angeboten. Nach einer letzten Serpentinenstrecke erreichst du den schönen Aussichtspunkt Degollada de La Yegua. Hier kannst du den Sonnenuntergang abwarten und einen Hauch von Grand Canyon erleben. In einer knappen Viertelstunde geht es zurück nach Maspalomas.

Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 17
Die kleine Siedlung Arteara
Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 18
Sonnenuntergang an der Degollada de La Yegua


Inselrundfahrt Nr.3 – Zentrum und Nordosten 


Die dritte Inselrundfahrt führt dich in die Berge Gran Canarias und in den grünen Norden der Insel. Die reine Fahrtzeit beträgt ca. 4,5 Stunden und die Strecke beläuft sich auf 220 km. Ab Maspalomas folgt die Route der Autobahn GC-1 bis zum Cruce de Arinaga. Von hier geht es weiter nach Agüimes. Oberhalb der Kleinstadt führt die Straße langsam aber sicher in die Berge.


 

Slot Canyon im Barranco de las Vacas 


Ein beliebter aber versteckter Spot ist der Slot Canyon im Barranco de las Vacas. Da an der Straße kaum Parkmöglichkeiten vorhanden sind kannst du den tollen Ort zu Fuß auf einer Wanderung ab Agüimes erkunden (Tour Nr. 22). Auf der wenig befahrenen GC-550 geht es hinauf in die Berge nach Santa Lucia de Tirajana. Die Gegend ist für ihr gutes Olivenöl bekannt. Eine schöne und herausfordernde Wanderung startet vor Ort und führt hinab in den Barranco und zum Stausee Embalse de Tirajana (Tour Nr. 26). Ab San Bartolomé de Tirajana folgt die Route der gleichen Strecke wie Inselrundfahrt Nr. 2.

Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 19
Slot Canyon im Barranco de las Vacas
Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 20
Santa Lucia de Tirajana
Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 21
Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 22
Stausee bei Santa Lucia

Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 32


Roque Nublo und Pico de las Nieves 


Am Roque Nublo trennen sich die Routen und diese Strecke führt weiter zum Aussichtspunkt am Pico de las Nieves, der Schneespitze. Tatsächlich kommt es von Zeit zu Zeit vor, dass es hier oben schneit. Da lange Zeit davon ausgegangen wurde, dass er der höchste Gipfel ist, genießt der Berg besondere Aufmerksamkeit. Tatsächlich ist der benachbarte Morro de la Agujereada ein paar Meter höher. Vom Pico de las Nieves geht es weiter zum Cruz de Tejeda. Hier hast du einen tollen Ausblick auf die Caldera de Tejeda und große Teile der Bergwelt Gran Canarias. Wanderung Nr. 5 aus unserem Wanderführer startet hier.

Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 23
Aussicht vom Plateau am Roque Nublo
Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 24
Am Cruz de Tejeda

Im grünen Norden Gran Canarias 


Auf wenig befahrenen Straßen führt die Strecke weiter zum Aussichtspunkt Mirador de Pinos De Gáldar, oberhalb des gleichnamigen Kraters. Von hier reicht der Blick bis zur Inselhauptstadt Las Palmas und weiter nach Teneriffa. Bei Tour Nr. 6 kannst du die Gegend um den Krater erkunden. Die Inselrundfahrt führt weiter nach Firgas. Du befindest dich nun im Norden Gran Canarias. Nicht selten regnet es dort und die Vegetation ist besonders in den Wintermonaten sehr grün. In Firgas solltest du den Dorfplatz und die bekannten Kaskaden besuchen. Eine absolute Wildniswanderung (Tour Nr. 13) führt hinab in den wilden Barranco de Azuaje und zum verlassenen Kurhotel Balneario Azuaje.

Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 25
Mirador de Pinos De Gáldar
Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 26
Kaskaden Firgas
Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 27
Im Barranco de Azuaje




Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 36

Bandama-Krater und Cuatro Puertas 


Die Berge hast du nun hinter dir gelassen und auf stark befahrenen Straßen führt die Route in Richtung Las Palmas zum Pico de Bandama. Mit dem Auto kannst du bis zum Gipfel des kleinen Vulkankegels fahren und die Aussicht über den Krater und den Norden der Insel genießen. Wanderung Nr. 21 führt dich hinab in den Krater. Der Rückweg nach Maspalomas folgt der Inselautobahn GC-1. Unweit des Flughafens lohnt es sich noch einen Abstecher zur Kultstätte Cuatro Puertas zu machen. Einige Höhlen durchziehen den Felsen und geben einen Einblick in die Lebenswiese der Altkanarier. Bei Wanderung Nr. 23 kannst du noch mehr über die Gegend rund um die Höhle mit den vier Eingängen erfahren. Nach dem Besuch der Cuatro Puertas führt die Strecke zurück zum Ausgangspunkt nach Maspalomas.

Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 28
Am Pico de Bandama
Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 29
In den Cuatro Puertas

Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 30
Leuchtturm von Maspalomas
Roadtrip Gran Canaria – Bei dieser Inselrundfahrt lernst du Gran Canaria kennen! Sightseeingtour Gran Canaria. Die schönsten Orte auf Gran Canaria 31
Bei den Cuatro Puertas