Sonntag, 26. August 2018

Gaisberg und Nockstein von Koppl | Wanderung FuschlseeRegion

Gaisberg und Nockstein von Koppl  Wanderung FuschlseeRegion  Wandern Salzkammergut 01


Gaisberg und Nockstein 


Die schöne FuschlseeRegion liegt direkt vor den Toren der Mozartstadt Salzburg und am Rande des Salzkammerguts. Zu Beginn der Wandersaison haben wir die Region besucht und ein paar der schönsten Wanderungen gemacht und natürlich auch mit reichlich Bildern dokumentiert. In diesem Bericht geht es um den Gaisberg. Eigentlich ist der Gaisberg quasi der Hausberg von Salzburg. Aus Richtung FuschlseeRegion ist er jedoch zum Wandern auch ein echtes Schmankerl. In Verbindung mit dem markanten Nockstein lässt er sich durch eine super Rundwanderung entdecken.

Gaisberg und Nockstein von Koppl  Wanderung FuschlseeRegion  Wandern Salzkammergut 02



Wenn dir die Tour gefällt, merk sie dir bei Pinterest.

Gaisberg und Nockstein von Koppl | Wanderung FuschlseeRegion | Wandern Salzkammergut | Wandern vor den Toren SalzburgsGaisberg und Nockstein von Koppl | Wanderung FuschlseeRegion | Wandern Salzkammergut | Wandern vor den Toren Salzburgs

Gaisberg und Nockstein von Koppl | Wanderung FuschlseeRegion | Wandern Salzkammergut | Wandern vor den Toren Salzburgs

Durch das Koppler Moor 


Wir starten die Wanderung im Zentrum von Koppl. Wir haben uns dazu entschieden die Rundtour im Uhrzeigersinn zu erwandern und folgen dem Weg zunächst in Richtung Gaisberg. Am Fuße der bewaldeten Ostflanke gelangen wir durch das Koppler Moor. Wo einst Torf abgebaut wurde hat sich heute eine prächtige Flora und Fauna entwickelt. Beim kleinen Weiler Gaisbergau beginnt der Anstieg auf den Gaisberg. Über die langgezogene Ostflanke wandern wir stetig bergauf. Nahezu der gesamte Aufstieg findet im Wald statt. Gerade an sehr warmen Tagen bieten die Bäume einen perfekten Sonnenschutz.


Gaisberg und Nockstein von Koppl  Wanderung FuschlseeRegion  Wandern Salzkammergut 03
Gaisberg und Nockstein von Koppl  Wanderung FuschlseeRegion  Wandern Salzkammergut 04
Gaisberg und Nockstein von Koppl  Wanderung FuschlseeRegion  Wandern Salzkammergut 05



Am Gaisberg 


Der Gipfel des Gaisberg lässt sich auch mit dem Auto erreichen. Dementsprechend ist oben meist etwas mehr los, als auf dem Rest des Weges. Die Aussicht in alle Richtungen ist tatsächlich spektakulär. Nach dem langen Aufstieg ist der Gipfel auch der ideale Ort für eine Einkehr in einem der Gastronomiebetriebe.

Gaisberg und Nockstein von Koppl  Wanderung FuschlseeRegion  Wandern Salzkammergut 06
Gaisberg und Nockstein von Koppl  Wanderung FuschlseeRegion  Wandern Salzkammergut 07
Gaisberg und Nockstein von Koppl  Wanderung FuschlseeRegion  Wandern Salzkammergut 08
Gaisberg und Nockstein von Koppl  Wanderung FuschlseeRegion  Wandern Salzkammergut 09



Weiter zum Nockstein 


Unweit des Sendemasts steht das eher unscheinbare Gipfelkreuz. Wir lassen den Gipfel hinter uns und wandern nun bergab in Richtung Nockstein. Noch ein letztes Mal ist die Mozartstadt zu sehen, bevor der Weg wieder in Richtung Nockstein einschwenkt. Durch die Bäume ist die markante Felsspitze bereits zu sehen. Auf gemütlichen Wanderpfaden geht es bergab bis an den Fuß des Nocksteins. Über die Flanke führt ein Wanderweg bis an das kleine Plateau unterhalb des Gipfels. Mit einer ca. 2m langen „Kraxelei“ kann auch der eigentliche Gipfel erreicht werden. Neben dem traumhaften Ausblick erhält man am Nockstein durch die felsigen Abbrüche ein richtiges alpines Flair.


Gaisberg und Nockstein von Koppl  Wanderung FuschlseeRegion  Wandern Salzkammergut 10
Gaisberg und Nockstein von Koppl  Wanderung FuschlseeRegion  Wandern Salzkammergut 11
Gaisberg und Nockstein von Koppl  Wanderung FuschlseeRegion  Wandern Salzkammergut 12
Gaisberg und Nockstein von Koppl  Wanderung FuschlseeRegion  Wandern Salzkammergut 13



Zurück nach Koppl 


Die Gipfelrast am Nockstein sollte man ausgiebig genießen. Mit etwas leichter Kletterei lässt sich auch der niedrigere Nebengipfel erreichen und für eine Pause nutzen. Nach einer gemütlichen Rast haben wir den Rückweg nach Koppl angetreten. Unterhalb des Nocksteins biegen wir nach rechts ab und folgen dem Weg nach Winkl. Durch Weißbach und an der Antoniuskapelle vorbei, gelangen wir zurück zum Ausgangspunkt nach Koppl.


Gaisberg und Nockstein von Koppl  Wanderung FuschlseeRegion  Wandern Salzkammergut 14

Gaisberg und Nockstein von Koppl  Wanderung FuschlseeRegion  Wandern Salzkammergut 15