Donnerstag, 10. Mai 2018

Gear of the Week #GOTW KW 19 | Offgridtec 100W Solarpanel

Offgridtec-100W-Mono-Solarpanel-12V-Camper-Solaranlage-01


Offgridtec 100W Solarpanel


Wer regelmäßig unsere Stories bei Instagram verfolgt, hat bereits mitgekommen, dass wir seit dieser Sommersaison überwiegend mit einem kompakten Camper Van unterwegs sind. Die Entbehrungen des Campings stellen sogar klassische Camper vor enorme Herausforderungen. Uns ging es da ähnlich. Immerhin brauchen wir nicht nur einen kleinen Kühlschrank, sondern müssen zusätzlich täglich einen Großteil unseres Equipments wieder aufladen.


Stromversorgung im Camper


Gerade beim Punkt der Stromversorgung haben wir etliche Artikel gelesen und einiges an Physikwissen aus der Schulzeit wieder ausgegraben. Mit der jetzigen Lösung sind wir insgesamt zwar noch nicht zu 100% zufrieden, aber wir kommen mit sämtlichen Akkus (sogar denen der E-Bikes) gut über die Runden. In dieser Woche möchten wir einen wichtigen Teil unserer Stromversorgung, nämlich die Solarpanele etwas genauer vorstellen. Vor ein paar Wochen hatten wir mit dem Suaoki 400Wh Power Generator eine sehr gute Lösung vorgestellt, um Strom unterwegs, kompakt und kostengünstig zu speichern. In vielen Fällen haben wir zwischen 2 und 6 Stehtage mit dem Camper, an denen wir uns, was die Stromversorgung angeht, weitestgehend autark versorgen müssen. Eine gute Möglichkeit um auch ohne Steckdose das gesamte Equipment betreiben zu können sind Solarpanele.

Offgridtec-100W-Mono-Solarpanel-12V-Camper-Solaranlage-02
Dachluke statt Dachdurchführung


Monokristallin vs. Polykristallin 


Nachdem wir uns mit dem Thema Solarenergie etwas genauer beschäftigt hatten, sind wir zum Entschluss gekommen, dass 2 100W Panele unseren Strombedarf decken sollten. Bei den Solarpanelen haben wir uns für 100W Modelle von Offgridtec entschieden. Diese Panele sind monokristallin, was sie etwas größer macht, als polykristalline, aber die Stromausbeute steigert. Monokristalline Solarpanele arbeiten auch bei Teilbeschattungen sehr zuverlässig. Da wir während der Touren meist die Panele aufs Camper-Dach legen ist die Ausrichtung zur Sonne nie perfekt und Teilbeschattungen z.B. durch Bäume, keine Seltenheit. Die 100W Solarpanele von Offgridtec haben zusätzlich sehr gute Bewertungen bei Amazon.


12 Volt Solaranlage 


Im Internet finden sich teils recht umfassende und komplexe Beschreibungen, wie sich eine Solaranlage selbst bauen lässt. Viele der Anleitungen sind sehr gut geschrieben und können problemlos umgesetzt werden. Uns war Einfachheit jedoch sehr wichtig. Wir wollten bewusst auf eine Variante mit separater Autobatterie und Solarladeregler verzichten. In Verbindung mit dem Suaoki 400Wh Stromspeicher, benötigen wir für die Solarpanele kein weiteres Zubehör. Der Suaoki hat bereits einen Solarladeregler integriert und die passenden Kabel sind auch schon dabei.

Offgridtec-100W-Mono-Solarpanel-12V-Camper-Solaranlage-03



Solarpanele auf dem Auto 


Prinzipiell lassen sich die Solarpanele fest auf dem Autodach verschrauben oder verkleben. Wir brauchen sie allerdings nicht permanent und haben uns für eine Dachträger Konstruktion entschieden. Der Aufbau dauert keine 5 Minuten und spart auf lange Sicht Sprit. Nachteil: Die Solarpanele müssen im Inneren des Autos transportiert werden. Da wir keine separate Durchführung für die Kabel ins Autodach bohren wollten, legen wir die Kabel einfach durch die Dachluke ins Innere.

Offgridtec-100W-Mono-Solarpanel-12V-Camper-Solaranlage-04



Umfang der Solaranlage 


Wir haben 2 100W Solarpanele parallel geschaltet. Der Suaoki kann mit Ladeströmen von bis zu 200W umgehen. Um den Suaoki komplett zu laden braucht es je nach Sonne zwischen 4 Stunden und einem kompletten Tag. Ist der Himmel bedeckt wird zwar immer noch Strom produziert, dieser reicht aber nicht, um den Speicher innerhalb eines Tages komplett zu laden. Parallel zum Laden lassen sich natürlich auch größere Verbraucher (bis 200W) an den Speicher anschließen. Das Laden des E-Bike Akkus, oder des Laptops ist somit auch ohne Steckdose kein Problem mehr.

Offgridtec-100W-Mono-Solarpanel-12V-Camper-Solaranlage-05




Wenn dir der Beitrag gefällt, merk ihn dir bei Pinterest!

Gear of the Week #GOTW KW 19 | Offgridtec 100W Solarpanel | Strom im Wohnmobil | Solaranlage im Auto | Autark Strom produzierenGear of the Week #GOTW KW 19 | Offgridtec 100W Solarpanel | Strom im Wohnmobil | Solaranlage im Auto | Autark Strom produzieren
Gear of the Week #GOTW KW 19 | Offgridtec 100W Solarpanel | Strom im Wohnmobil | Solaranlage im Auto | Autark Strom produzieren



Verbesserungen der Solaranlage 


Obwohl wir schon ziemlich zufrieden sind, lässt sich die Anlage noch verbessern. Wir planen auf Dauer, mit Leistungsstärkeren Solarpanelen (150-200W) und zusätzlichen Akkus zuarbeiten. Dennoch lässt sich sagen, dass die Solarpanele in Verbindung mit dem Suaoki aus Preis-Leistungssicht unschlagbar sind.