Gear of the Week #GOTW KW 05 | Dörrautomat für Trekkingnahrung

doerrautomat zum dehydrieren von Trekkingnahrung 01

Trekkingnahrung selber dörren


Der Eine oder Andere wird sich sicherlich fragen, was ein Dörrgerät in der Rubrik „Gear of the Week“ verloren hat. Wir haben uns vorgenommen regelmäßig leckere Rezepte und Gerichte für gesunde und praktische Trekkingnahrung vorzustellen.
Eine Übersicht der bisherigen Gerichte gibt es hier:


doerrautomat zum dehydrieren von Trekkingnahrung 02

doerrautomat zum dehydrieren von Trekkingnahrung 03

Da es beim Wandern und Trekking letztendlich immer darum geht möglichst wenig Gewicht mitzuschleppen macht es Sinn, einige der Lebensmittel zu dehydrieren. Ein Dörrgerät macht genau das. Es entzieht der Nahrung die Feuchtigkeit und macht sie somit sehr lange haltbar.
Wir haben uns für ein preisgünstiges Gerät von „TZS First Austria“ entschieden. Bei diesem Modell lässt sich die Temperatur stufenlos von 35 bis 70°C regeln. Zum Lieferumfang gehören 5 Etagen, welche mit Dörrgut bestückt werden und aufeinander gestapelt werden. Die Etagen sind nach unten offen, was den Umgang mit festen Lebensmittel erleichtert, da die warme Luft von unten gut an das Dörrgut heran kommt. Für feuchtere Lebensmittel, wie Soßen, sollte ein Backpapier untergelegt werden. Den Dörrautomat gibt es für rund 40€ bei Amazon.




doerrautomat zum dehydrieren von Trekkingnahrung 04

Backofen vs. Dörrgerät 


Sicherlich können die meisten Dörrgerichte auch im Backofen getrocknet werden. Der Vorteil eines Dörrautomaten liegt im Stromverbrauch. Lediglich der Lüfter läuft während des gesamten Trockenvorgangs. Die kostenintensive Heizschleife wird immer nur angeschaltet, wenn die Temperatur im Gerät gesunken ist. Die Einsteigermodelle bei Dörrgeräten sind nicht sehr teuer und die Kosten haben sich im Vergleich zu den höheren Stromkosten des Backofens schnell amortisiert.



doerrautomat zum dehydrieren von Trekkingnahrung 05

Trekkingnahrung aus dem Dörrautomat 


Prinzipiell sind der Zubereitung im Dörrautomat kaum Grenzen gesetzt. Im Netz finden sich viele Berichte und Rezepte zu Dörrautomaten. Ein Klassiker ist das selbst gemachte Beef Jerky. Das leckere Trockenfleisch ist im Laden sehr teuer und auch die Geschmacksrichtungen sind eher eingeschränkt. Wie Beef Jerky im Dörrautomat zubereitet wird haben wir hier erklärt:



doerrautomat zum dehydrieren von Trekkingnahrung 06

doerrautomat zum dehydrieren von Trekkingnahrung 07


Ebenfalls sehr beliebt sind getrocknete Früchte wie Äpfel, Bananen oder Ananas. Gerade fürs Trekking ist auch sog. Fruchtleder sehr interessant. Bei der Herstellung werden Früchte püriert und anschließend im Dörrautomat getrocknet. Unterwegs bietet das Fruchtleder viele Vitamine und Traubenzucker und wiegt fast nichts. Der Zubereitung kompletter Gerichte steht auch nichts im Wege. Sehr lecker und gut geeignet sind Gerichte wie Chili con Carne oder selbst gemachte Soßen, die unterwegs mit Nudeln zubereitet werden.

outdoor blog outdoor blog outdoor blog