Rundtour durchs Hochmoor | Nationalpark Bayerischer Wald | GPS-Track


Rundtour durchs Hochmoor im Nationalpark Bayerischer Wald

Rundtour durchs Hochmoor | Nationalpark Bayerischer Wald


Insbesondere im frühen Frühjahr und späten Herbst, wenn im Gebirge noch, bzw. schon Schnee liegt, zieht es uns recht häufig in die Mittelgebirge Deutschlands. Eines der sehenswertesten Mittelgebirge ist der Bayerische Wald im Süd-Osten der Republik. Besonders gut gefällt uns die Region rund um den Nationalpark Bayerischer Wald. Die Gegend zwischen Falkenstein, Rachel und Lusen grenzt im Osten an Tschechien. Gemeinsam mit dem angrenzenden Nationalpark Šumava bildet der Bayerische Wald, die größte zusammenhängende Waldfläche in Mitteleuropa. 

Rundtour durchs Hochmoor im Nationalpark Bayerischer Wald 02



Filze und Hochmoore 


Die einzigartige Landschaft des Bayerischen Waldes hat zahlreiche Besonderheiten zu bieten. Eine davon sind die Hochmoore, oder auch Filze genannt. Die Moorlandschaften haben eine ganz besondere Vegetation. In der Zeit vor Einrichtung des Nationalparks wurden die meisten Moore im Bayerischen Wald trockengelegt und der Torf zum Heizen abgebaut. Mit Eröffnung des Nationalparks wurde versucht auch die urtümliche Moorlandschaft wieder herzustellen. Der Erlebnisweg durchs Hochmoor informiert auf anschauliche Weise die aufwendige Renaturierung der Moore und deren Geschichte.

Auf tschechischer Seite heißt der Nationalpark Sumava. Ein gut erschlossener Rundweg führt durch das Säumermoor bei Volary.

Rundtour durchs Hochmoor im Nationalpark Bayerischer Wald 03 


Wanderung im Hochmoor


Ausgangspunkt der kurzen Rundtour ist direkt an der Nationalpark Straße zwischen Altschönau und Spiegelau. Am Parkplatz Filzwald befindet sich ein kleiner Rastplatz, der als Start und Ziel der Wanderung dient. Der Weg führt in den Wald und quert den Nationalpark Radweg. Nach wenigen Metern beginnt bereits die Moorlandschaft. Der Pfad verläuft auf einem schmalen Steg aus Holzbohlen. Die ursprüngliche Vegetation der Moore im Bayerischen Wald ist an dieser Stelle bereits gut zu erkennen. Nach einer Weile geht der Holzsteg in einen Waldpfad über und wir erreichen die Märchenwiese. An dieser Stelle informiert eine Holztafel über die Renaturierung des Hochmoors.

Rundtour durchs Hochmoor im Nationalpark Bayerischer Wald 04

Rundtour durchs Hochmoor im Nationalpark Bayerischer Wald 05



Zurück zum Parkplatz Filzwald 


Durch den dichten Wald führt der Weg zur Bundesstraße. An der Straße bietet sich die Möglichkeit die Tour noch etwas auszudehnen und nach Guglöd oder zur Racheldiensthütte weiter zu wandern. Auf dem Waldweg, der parallel zur Straße verläuft geht es zurück zum Parkplatz Filzwald. 


Rundtour durchs Hochmoor im Nationalpark Bayerischer Wald 06







 


Rundtour durchs Hochmoor im Nationalpark Bayerischer Wald 01

 

Weitere Wanderungen im Bayerischen Wald






outdoor blog