Dienstag, 14. Juli 2020

Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald

Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 01

Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald


Traumhafte Panoramawanderung über den Kaitersberg Kammweg zu Riedlstein und Rauchröhren. Neben dem imposanten Steig durch die mächtigen Rauchröhren ist auch der Abstecher zur Kötztinger Hütte ein Highlight am Kaitersberg Panoramaweg.

Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 02Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 03

Der Bayerische Wald zählt schon seit Jahren zu unseren liebsten Wanderregionen in Deutschland. Eine der schönsten Ecken im Bayerischen Wald ist der Lamer Winkel. Umrahmt von zahlreichen Tausender-Gipfeln hat die hügelige Region rund um die Orte Arrach, Lam und Lohberg insbesondere für Naturliebhaber einiges zu bieten.

Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 04

Kaitersberg Panoramaweg


Der Kaitersberg Panoramaweg ist mit der Beschilderung Ar06 gekennzeichnet. Der Rundweg startet in der Ortsmitte von Arrach, kann aber z.B. auch in Eck gestartet werden. Wir haben den Weg intuitiv im Uhrzeigersinn in Angriff genommen. Erst später ist uns aufgefallen, dass die Wanderung in der entgegengesetzten Richtung beschrieben wird. Für unseren Geschmack ist es sogar ganz angenehm die Tour im Uhrzeigersinn zu gehen, da sich die Kötztinger Hütte dann am Ende des Kammwegs befindet und perfekt für eine Einkehr anbietet.

Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 05Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 06

Kaitersberg Panoramaweg Ar06  Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 33

Von Arrach zur Eschlsaign


Die ersten Meter ab Arrach sind perfekt zum Einlaufen. Spätestens ab Eschlsaign fällt der Blick hinauf in den Kaitersberg-Kamm und auf die markanten Felsbastionen der Rauchröhren.

Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 07

Der Kaitersberg selbst ist kein Gipfel, sondern die Bezeichnung des gesamten Höhenrückens. Der höchste Gipfel im Bergkamm ist der Große Riedelstein. 
Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 08Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 09

Von Eschlsaign führt der Weg weiter nach Eck. An der Talstation des Skilifts treffen wir auf den Goldsteig. Gemeinsam mit dem prämierten Weitwanderweg geht es hinauf zum Riedlstein. Gerade an warmen Tagen kostet der Anstieg etwas Anstrengung, aber bereits am kleinen Riedlstein werden die Strapazen mit einem sagenhaften Ausblick belohnt.

Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 10

Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 11

Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 12

Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 13

Waldschmidt-Denkmal am Riedlstein


Der Abzweig zum kleinen Riedlstein ist mit einem Wegweiser beschildert und führt etwa 200m vom Wanderweg nach links. Nach einem weiteren Anstieg erreichen wir dann auch den Großen Riedlstein. Es lohnt sich auf jeden Fall den Gipfel zu erklimmen. Der Pfad führt um den Gipfelaufbau herum und von hinten ganz nach oben. Am Gipfel wurde ein steinernes Denkmal für den Bayerwald Dichter „Waldschmidt“ errichtet. Am Riedlstein ist mit 1.133m der höchste Punkt der Wanderung erreicht.

Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 14

Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 15Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 16

Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 17Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 18

Kaitersberg Panoramaweg Ar06  Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 32


Rauchröhren und Kötztinger Hütte


Es folgt der für uns schönste Streckenabschnitt auf dem Kammweg bis zur Kötztinger Hütte. In der ersten Senke unterhalb des Riedlsteins erreichen wir die imposanten Rauchröhren. Hier gibt es zwei Möglichkeiten weiter zu wandern. Der einfachere Weg führt links an den Rauchröhren vorbei. Deutlich spektakulärer aber auch etwas gefährlicher ist der Weg durch die Rauchröhren hindurch. Der schmale Steig führt auch hinauf zum Gipfelkreuz. Eine Hinweistafel unterhalb des Gipfels informiert über die Kaitersberg-Arber-Hochtour über 12 Tausender. Im Anschluss an die Rauchröhren vereinigen sich die beiden Wege wieder und es geht deutlich gemächlicher weiter in Richtung Kötztinger Hütte. Hinweisschilder signalisieren, dass der Kaitersberg auch Luchsen als Rückzugsgebiet dient. An einem Felsplateau oberhalb der Kötztnger Hütte bietet sich abermals ein toller Ausblick auf die umliegenden Gipfeln. Die Hütte an sich liegt einige hundert Meter abseits der Wanderung. Die zusätzlichen Meter lohnen sich schon alleine wegen der tollen Aussicht von der Terrasse. Bei einer leckeren Einkehr lässt sich das Kaitersberg Panorama genießen.

Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 19

Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 20

Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 21


Rückweg nach Arrach


Der Abstieg von der Kötztinger Hütte führt uns hinab zur Simmereinöd. Langsam aber sicher nähert sich die 15km lange Rundtour dem Ende zu. Die letzten Meter nach Arrach führen auf Forstwegen gemütlich zurück bis zum Ausgangspunkt im Ortszentrum.

Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 22

Kaitersberg Panoramaweg Ar06  Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 31


Kaitersberg Panoramaweg Ar06 | Wandern im Lamer Winkel im Bayerischen Wald 23