Wichtiger Hinweis zu Einschränkungen durch die Verbreitung des Coronavirus

Bitte beachtet, dass vielerorts Veranstaltungen abgesagt werden und Beherbergungsbetriebe geschlossen sind. Haltet Euch unbedingt an offizielle Auflagen, wie Ausgangssperren und prüft vorab bei den jeweiligen Betreibern, ob Wanderwege u.U. gesperrt sind.

Dienstag, 22. Oktober 2019

Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal

Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal 01


Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal


Die aussichtsreiche Wanderung führt von Bad Hindelang über die Iseler-Platz-Hütte und das Wannenjoch nach Schattwald im Tannheimer Tal. Unterwegs gibt es neben dem mystischen Schleierfall und weiten Panoramablicken viel Natur zu entdecken.

Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal 02

Start in Bad Hindelang 


Ausgangspunkt der 51. Etappe der Wandertrilogie ist der Willkommensplatz der Wandertrilogie am Kurhaus in Bad Hindelang. Die ersten Meter der rund 15 km langen Tour eignen sich perfekt zum Einlaufen. Durch eine Unterführung queren wir die B308 und wandern nach Bad Oberdorf. Oberhalb der Ortschaft beginnt der Aufstieg zur Iseler-Platz-Hütte.

Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal 03
Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal 04

Am Schleierfall 


Ein etwas versteckter, aber sehr sehenswerter Ort ist der Schleierfall bei Bad Oberdorf. Oberhalb der Ortschaft im Wald, gilt es an einem Abzweig der Beschilderung zum Wasserfall zu folgen. Der Weg zweigt zwar als Sackgasse von der Wandertrilogie ab, es lohnt sich jedoch. Nach einer engen Kurve am Fels taucht der Schleierfall, wie aus dem Nichts auf. Ein toller und verwunschener Ort, der sich bereits für eine erste Rast eignet.

Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal 05
Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal 06


Aufstieg zur Iseler-Platz-Hütte 


Ab dem Wasserfall steigt der Weg deutlich an. Das Gelände wird stetig steiler und führt durch teils dichten Wald. Immer wieder bieten kleine Aussichtpunkte tolle Aussichten hinab ins Tal, auf Bad Hindelang. Rund 3 km und 600 Hm gilt es bis hinauf zur Iseler-Platz-Hütte zu überwinden. Die urige Almhütte bietet sich perfekt zur Einkehr an.

Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal 07
Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal 08
Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal 09


Vordere Wiedhag Alpe 


Von der Iseler-Platz-Hütte führt die Wanderung an der Bergstation der Iselerbahn vorbei, zur Vorderen Wiedhag Alpe. Der 1,5 km lange Abstieg zählt zu den landschaftlich reizvollsten Abschnitten der gesamten Etappe. Unmittelbar bei der Alpe befindet sich ein kleiner Speichersee. Wer fit genug ist, kann unterwegs auch einen (anspruchsvollen) Abstecher auf den Iseler machen. Wir haben uns für die bequemere Variante entschieden und sind zur Vorderen Wiedhag Alpe abgestiegen. Bei einer Rast am See haben wir das herrliche Panorama auf Oberjoch genossen.

Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal 10
Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal 12Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal 11


Auf dem Schmugglersteig 


Ab der Vorderen Wiedhag Alpe folgt der Wanderweg dem Schmugglersteig zur Deutsch-Österreichischen Grenze. Am Grenzübergang bietet sich erneut die Möglichkeit in den Grat rund um Iseler und Kühgundspitze abzubiegen. Ein kleines Zollhaus erinnert am Grenzübergang an die Schmuggler, die zu früheren Zeiten auf diesen Pfaden unterwegs waren.

Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal 13Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal 15
Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal 14





Vom Jochstadl nach Schattwald 


Ohne große Höhenunterschiede und mit traumhaftem Ausblick ins Tannheimer Tal wandern wir weiter zum Jochstadl. Da die Bergstation vom Wannenjochlift in unmittelbarer Nähe liegt, ist es hier oben mitunter recht belebt. Das Jochstadl bietet sich erneut zur Einkehr an. Der Abstieg nach Schattwald erfolgt durchs Stuibental. Anfangs auf einem Wanderpfad, später auf einer Forststraße. Das Etappenziel der 51. Etappe befindet sich in Österreich, bei der Talstation des Wannenjochlifts in Schattwald. Bei einem kühlen Bier im s'Wannenjoch lässt sich der schöne Wandertag gebührend beenden.


Wenn dir der Beitrag gefällt, merk ihn dir bei Pinterest! 


Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal 20Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal 21

Wandertrilogie Allgäu | Etappe 51 Bad Hindelang-Schattwald/Tannheimer Tal 22