Mittwoch, 29. August 2018

Bergtour Rappenstein von Steg | Wandern Fürstentum Liechtenstein

Bergtour Rappenstein von Steg  Wandern Fürstentum Liechtenstein 01

Wanderung auf den Rappenstein 


Bergwanderungen in Liechtenstein haben ein ganz besonderes Flair. Die einmalige Berglandschaft aus schroffen Abstürzen und grasigen Steilhängen, wird durch den Tiefblick ins Rheintal ideal ergänzt. Ehrfürchtig und gleichzeitig wunderschön. Unnötig zu sagen, dass Wanderungen in einer solchen Region was ganz besonderes sind. Eine der schönsten Touren im Fürstentum Liechtenstein ist die Wanderung von Steg auf den Rappenstein.

Bergtour Rappenstein von Steg  Wandern Fürstentum Liechtenstein 02
Bergtour Rappenstein von Steg  Wandern Fürstentum Liechtenstein 03



Von Steg nach Sücka 


Ausgangspunkt der Wanderung auf den Rappenstein ist am Gänglesee bei Steg. Ein großer Parkplatz bietet ausreichend Platz für Autos, aber die Anreise mit dem Bus ist auch gut möglich. Von der Kulisse des malerischen Sees lassen wir uns am Morgen nicht ablenken und starten direkt in die Wanderung. Zunächst wandern wir wieder ein Stück zurück nach Steg. Am Abzweig bei der Brücke folgen wir der Beschilderung nach Sücka.

Bergtour Rappenstein von Steg  Wandern Fürstentum Liechtenstein 04
Bergtour Rappenstein von Steg  Wandern Fürstentum Liechtenstein 05
Bergtour Rappenstein von Steg  Wandern Fürstentum Liechtenstein 06



Wenn dir die Tour gefällt, merk sie dir bei Pinterest.


Bergtour Rappenstein von Steg | Wandern Fürstentum LiechtensteinBergtour Rappenstein von Steg | Wandern Fürstentum Liechtenstein

Bergtour Rappenstein von Steg | Wandern Fürstentum Liechtenstein



Aufstieg auf dem Gratweg 


Wir gehen am Berggasthof vorbei und biegen am Tunnel beim Kulm links auf den Wanderweg ab. Hier beginnt der lange Aufstieg in Richtung Rappenstein. Zunächst wandern wir im Wald. Der erste Panoramablick ins Rheintal ist absolut überwältigend. Schön zu wissen, dass uns dieser Anblick bis zum Gipfel erhalten bleibt und sogar noch besser wird. Auf dem Weg zum Rappenstein, oder Rappastein wie man ihn landestypisch auch nennt überqueren wir Chrüppel und Heubüal. Insbesondere in den ausgesetzteren Bereichen des Weges ist Trittsicherheit erforderlich. An den wenigen Stellen wo es steiler wird sind durchweg gute Seilsicherungen angebracht. Der Weg führt überwiegend am Grat und verläuft teils an imposant abfallenden Grasflanken. Hier und da ist sogar ein wenig Schwindelfreiheit gefragt.

Bergtour Rappenstein von Steg  Wandern Fürstentum Liechtenstein 07
Bergtour Rappenstein von Steg  Wandern Fürstentum Liechtenstein 08
Bergtour Rappenstein von Steg  Wandern Fürstentum Liechtenstein 09



Schlussanstieg zum Rappenstein 


Nach dem wir den letzten Vorgipfel hinter uns gelassen haben, geht es nochmals etwas steiler bergab in den Rappasattel (Rappenstein Sattel). Der Gipfel ist nun schon in greifbarer Nähe. Der letzte Anstieg zum Gipfel ist nicht mehr sehr schwer. Eine letzte Seilsicherung geleitet uns souverän auf das Plateau unterhalb des Gipfels.

Bergtour Rappenstein von Steg  Wandern Fürstentum Liechtenstein 10
Bergtour Rappenstein von Steg  Wandern Fürstentum Liechtenstein 11
Bergtour Rappenstein von Steg  Wandern Fürstentum Liechtenstein 12



Mittagsrast am Rappenstein 


Am Gipfel ist der Ausblick am besten. Das Rheintal liegt uns zu Füßen. An guten Tagen reicht der Blick sogar bis zum Bodensee. Über dem Rheintal erheben sich die Appenzeller Alpen. Der Blick zurück wird durch die imposante Falkniskette beherrscht. Vor uns sehen wir die Verlängerung der Bergkette um die Drei-Schwestern. Es fällt schwer sich an diesem Panorama satt zu sehen. Dementsprechend ausgedehnt ist auch unsere Mittagspause am Gipfel ausgefallen. In der Gewissheit, dass es von nun an nur noch bergab geht sind wir die Mittagspause ganz gemütlich angegangen.

Bergtour Rappenstein von Steg  Wandern Fürstentum Liechtenstein 13
Bergtour Rappenstein von Steg  Wandern Fürstentum Liechtenstein 14
Bergtour Rappenstein von Steg  Wandern Fürstentum Liechtenstein 15


Alp Gapfahl und Alp Valüna 


Der Abstieg führt uns ins schöne Valünatal. Die ersten Meter bis zum Sattel wandern wir auf der Aufstiegsroute. Im Sattel biegen wir nach rechts ab. Dem Wanderweg folgen wir bis zur Alp Gapfahl. An der Alpe beginnt der Forstweg ins Valünatal. Mit sanfter Neigung führt der Weg hinab in den Talboden. Vor uns liegt bereits die Alp Valüna. Die Alpe ist ein beliebtes Ausflugsziel ab Steg und bietet sich zur Einkehr an. Von der Alp Valüna ist es nicht mehr weit zurück zum Gänglesee. An warmen Tagen bleibt nun nur noch zu hoffen, dass die Badehose griffbereit ist.


Bergtour Rappenstein von Steg  Wandern Fürstentum Liechtenstein 16