Montag, 18. Juni 2018

Vilsecker-Muldenweg | Wanderung Amberg-Sulzbacher-Land

Vilsecker-Muldenweg Amberg-Sulzbacher-Land-00

In den vergangenen Wochen sind wir sehr viel rumgekommen und es hat uns fast schon die Zeit gefehlt die Tourenberichte auch zeitnah online zu stellen. Wer unsere Instagramstories verfolgt hat, dem ist sicherlich auch unser Besuch im Amberg-Sulzbacher Land nicht entgangen. Wir haben einige Touren in der Region geplant und möchten euch heute die Erste vorstellen.

Vilsecker-Muldenweg Amberg-Sulzbacher-Land-01


Vilsecker Muldenweg 


Das überschaubare Städtchen Vilseck liegt im Landkreis Amberg-Sulzbach in der bayerischen Oberfalz und ist umgeben von einer traumhaften Natur. Der Vilsecker Muldenweg führt uns in das gleichnamige Naturschutzgebiet, die Vilsecker Mulde. In diesem Jahr (2018) feiert der Rundweg bereits sein 20 jähriges Bestehen. Neben der schönen Natur hat die Gegend auch für kulturell interessierte Wanderer einiges zu bieten.

Vilsecker-Muldenweg Amberg-Sulzbacher-Land-02


Start des Rundwegs ist im Zentrum von Vilseck. Wer bereits vor der Wanderung Lust auf Kultur hat, sollte einen Blick in die Kirche St. Ägidius werfen. Neben der Pfarrkirche sind auch Burg Dagestein und das Türmermuseum im Vogelturm eine Besichtigung wert.

Vilsecker-Muldenweg Amberg-Sulzbacher-Land-03



Wälder, Fischteiche und Biber 


Wir haben uns dazu entschlossen schon früh morgens mit der Wanderung zu beginnen. Da für den Tag hohe Temperaturen vorhergesagt wurden wollten wir die kühleren Morgenstunden für uns nutzen. Vom Marktplatz in Vilseck geht es zunächst an der Kirche und einem kleinen Weiher vorbei an den Stadtrand. Auf Feldwegen erreichen wir ein kleines Wäldchen unweit von Vilseck. Durch einen Hohlweg geht es hinauf zu einem Aussichtspunkt mit klasse Blick zurück nach Vilseck.

Vilsecker-Muldenweg Amberg-Sulzbacher-Land-04

Vilsecker-Muldenweg Amberg-Sulzbacher-Land-05


Biberlehrpfad Vilseck 


Der folgende Wegabschnitt verläuft überwiegend im Wald, bis wir nach einigen Kilometern einen kleinen Parkplatz an der Staatsstraße erreichen. Nachdem wir die Straße gequert haben besteht die Option auch den ca. 3 KM langen Biberlehrpfad zu erwandern. Aus unserer Sicht lohnt es sich sehr. Alleine der Ausblick vom Aussichtsturm und die verschlungenen Waldpfade durchs Biberrevier machen den Lehrpfad zu einem Erlebnis. Biber haben wir leider keinen gesehen:-)

Vilsecker-Muldenweg Amberg-Sulzbacher-Land-06

Vilsecker-Muldenweg Amberg-Sulzbacher-Land-07

Vilsecker-Muldenweg Amberg-Sulzbacher-Land-08

Vilsecker-Muldenweg Amberg-Sulzbacher-Land-09


Durch die Vilsecker Mulde 


Mit dem Biberlehrpfad haben wir auch die Vilsecker Mulde erreicht. Das Naturschutzgebiet ist geprägt von zahlreichen Fischteichen und Weihern. Kein Wunder, dass es dem Biber hier gefällt. Neben dem Biber finden sich hier auch weitere bedrohte Tier- und Pflanzenarten. An diesem Morgen kaum zu überhören war der Paarungsgesang einer Vielzahl von Fröschen. Auf gut befestigten Wegen führt der Weg durch die Vilsecker Mulde. An der Kreisstraße haben wir das Naturschutzgebiet durchquert und unsere Tour nähert sich langsam den Ende. Wir wandern ein gutes Stück entlang der Straße und erreichen nach einigen Kilometern wieder Vilseck. Wir überqueren die Vils und legen noch eine kurze Pause im neu angelegten Park am Ufer der Vils ein.

Vilsecker-Muldenweg Amberg-Sulzbacher-Land-10

Vilsecker-Muldenweg Amberg-Sulzbacher-Land-11


Details Vilsecker Muldenweg 


Die Wanderung ist rund 14 Kilometer lang und dauert je nach Tempo und eingelegter Pausen 3 bis 4 Stunden. Einkehrmöglichkeiten gibt es am Anfang und am Ende der Tour, daher empfiehlt es sich etwas Proviant einzupacken. In Vilseck gibt es rund um den Marktplatz schöne Gelegenheiten zur Einkehr nach der Tour.

Vilsecker-Muldenweg Amberg-Sulzbacher-Land-12

Vilsecker-Muldenweg Amberg-Sulzbacher-Land-13


Fazit zum Vilsecker Muldenweg 



Die idyllische Natur und die abwechslungsreiche Landschaft machen die Wanderung zu einem idealen Ausflug für die ganze Familie! Während die Kleinen am Biberlehrpfad voll und ganz auf ihre Kosten kommen, können die Eltern Natur und Kultur am Wegesrand genießen.

Vilsecker-Muldenweg Amberg-Sulzbacher-Land-14

Vilsecker-Muldenweg Amberg-Sulzbacher-Land-15