Klammsee - Glocknerblick | Wandern Zell am See – Kaprun




www.best-mountain-artists.de/2016/05/wandern-kaprun.html

 Wandern in Kaprun



Unsere heutige Tour führt uns einmal mehr ins Salzburger Land. Im Wandergebiet von Zell am See und Kaprun möchten wir einen der schönsten Panoramaplätze besuchen. Ziel unserer Wanderung ist der Berggasthof Glocknerblick am Maiskogel.



Über den Klammsee zum Glocknerblick


Ausgangspunkt der Tour ist mitten in Kaprun bei der Pension Lachmayr. Die familiär geführte Frühstückspension ist der ideale Ausgangspunkt für Aktivitäten in der Ferienregion Zell am See – Kaprun. Von der Pension geht es zunächst der Straße entlang durch Kaprun, in Richtung der Hochgebirgsstauseen.
Parkmöglichkeiten gibt es reichlich am Parkplatz Schaufelberg - Einödweg 3, A-5710 Kaprun




Unterhalb der ehemaligen Maiskogelbahn Talstation verlassen wir die Straße nach rechts in den Klammweg. Nach einigen hundert Metern erreichen wir den wildromantischen Klammsee. Im Sommer empfiehlt sich der Weg durch die Sigmund Thun- Klamm. Aktuell ist die Klamm wetterbedingt leider noch geschlossen. Der türkis-grüne Klammsee erhält seine Farbe vom klaren Gletscherwasser der Kapruner Ache, das ihn speist. Der idyllische See lädt zum Verweilen ein und stellt selbst schon ein lohnendes Tourenziel dar. 





Weiter führt der Weg auf dem Jetzbachastensteig


Kurz oberhalb der Staumauer folgen wir einem schmalen Pfad bergauf. Vorbei an der Almwirtschaft Schneckenreith erreichen wir den Jetzbachastensteig. Den steilen, aber ungefährlichen Anstieg zum Glocknerblick absolvieren wir auf dem Steig.




Während des gesamten Aufstieges bietet sich ein toller Ausblick ins Talende zu den Hochgebirgsstauseen Mooserboden und Wasserfallboden, sowie hinab zum Klammsee.





Traumhaftes Panorama am Gasthof Glocknerblick


Trotz herrlichen Wetters bleibt uns der Blick auf den Großglockner verwehrt. Das herrliche Bergpanorama und vor allem die Kulisse des markanten Kitzsteinhorns mit seinen Gletschern und Skipisten, entschädigt jedoch für den steilen Anstieg. Die Wandersaison in Kaprun ist aktuell noch nicht eröffnet und somit ist leider auch der Berggasthof noch geschlossen.


Den atemberaubenden Ausblick darf man dennoch genießen. Aufgrund der Schneelage oberhalb der Hütte entscheiden wir uns für den Abstieg zurück nach Kaprun.



Abstieg zurück nach Kaprun


Der Maiskogel ist nicht nur im Winter skitechnisch erschlossen, auch im Sommer bietet er insbesondre für Familien zahlreiche Erlebnisse. Unter anderem befindet sich hier eine der ersten Grasskipisten im Salzburger Land.










Vom Glocknerblick geht es zunächst zur ehemaligen Gipfelstation der Maiskogelbahn und dann auf der Trasse der früheren Downhill Weltmeisterschaft hinab zurück nach Kaprun, zur Pension Lachmayr.




Der Film zur Tour bei Youtube:

 

http://www.best-mountain-artists.org/app/download/22069213/Umrundung+der+Bischofsm%C3%BCtze.gpx

http://www.best-mountain-artists.org/app/download/22069452/Tourenblatt+002+Umrundung+der+Bischofsm%C3%BCtze.pdf


outdoor blog outdoor blog outdoor blog