Sonntag, 13. Oktober 2019

Entdeckungstour Wasser Partnach - Wetterstein Route | Wandern Garmisch-Partenkirchen

Entdeckungstour Wasser Partnach - Wetterstein Route | Wandern Garmisch-Partenkirchen 01

Entdeckungstour Wasser Partnach - Wetterstein Route


Die abwechslungsreiche Rundwanderung führt von Garmisch-Partenkirchen durch die imposante Partnachklamm und hinauf zur Partnachalm. Vorbei an der Kochelbergalm führt der Weg anschließend zurück nach Garmisch-Partenkirchen.


Wandern Garmisch-Partenkirchen


Ausgangspunkt der Entdeckungstour Wasser ist am Bahnhof von Garmisch-Partenkirchen. Über den belebten Bahnhofsplatz führt die Wanderung zur Partnach. Vor der Brücke biegen wir nach rechts in die Partnachauenstraße ein. Auf Höhe der Kohlstattstraße queren wir die Partnach und halten uns nach der Brücke rechts. Die Wanderung folgt nun der gegenüberliegenden Promenade bis zum Olympia-Skistadion.

Entdeckungstour Wasser Partnach - Wetterstein Route | Wandern Garmisch-Partenkirchen 02


Vom Olympia-Skistadion zur Partnachklamm 


Vor dem Olympiahaus führt die Wanderung weiter nach rechts. Das Gelände rund um die Skisprungschanze ist in der Regel geöffnet und kann besichtigt werden. Die Wildenauerstraße folgt dem Lauf der Partnach und führt uns zum Eingang in die Partnachklamm. Auch bei gutem Wetter können eine Regenjacke und ein Regenüberzug für den Rucksack beim Besuch der Klamm nicht schaden.

Entdeckungstour Wasser Partnach - Wetterstein Route | Wandern Garmisch-Partenkirchen 14
Entdeckungstour Wasser Partnach - Wetterstein Route | Wandern Garmisch-Partenkirchen 03Entdeckungstour Wasser Partnach - Wetterstein Route | Wandern Garmisch-Partenkirchen 04


In der Partnachklamm 


Die Partnachklamm ist neben der Höllentalklamm die bekannteste Sehenswürdigkeit bei Garmisch-Partenkirchen. Wegen ihrer guten Erreichbarkeit ist die Klamm zu Stoßzeiten immer sehr gut besucht. Über die Zeit hat sich die Partnach eine tiefe Schlucht in den Fels gefressen. Teilweise ist, beim Blick nach oben, nicht einmal mehr der Himmel erkennbar. Das tosende Wasser stürzt sich mit imposanten Geräuschen durch die enge Schlucht. Auf einem Steig am Rand der Schlucht, ist die gesamte Klamm begehbar. An schwer zugänglichen Stellen wurde der Weg durch kleine Stollen in den Fels verlagert. Obwohl wir schon ziemlich oft in der Partnachklamm waren, ist es immer wieder ein besonderes Erlebnis. Einige Meter hinter dem Klammausgang befindet sich ein kleiner Rastplatz mit einigen Bänken. Viele Besucher der Klamm gehen nur bis zum Klammende und wieder zurück.

Entdeckungstour Wasser Partnach - Wetterstein Route | Wandern Garmisch-Partenkirchen 05Entdeckungstour Wasser Partnach - Wetterstein Route | Wandern Garmisch-Partenkirchen 06Entdeckungstour Wasser Partnach - Wetterstein Route | Wandern Garmisch-Partenkirchen 07Entdeckungstour Wasser Partnach - Wetterstein Route | Wandern Garmisch-Partenkirchen 08

An der Partnachalm 


Unsere Wanderung führt weiter hinauf zur Partnachalm. Auf einem schmalen Wanderpfad schlängelt sich der Weg den Hang der tiefen Schlucht hinauf. An feuchten Tagen kann der Weg mitunter sehr rutschig sein. Wanderschuhe sind daher auf jeden Fall erforderlich. Nach dem Aufstieg aus der Klamm öffnet sich das Gelände hin zum Wettersteingebirge. Die schroffen Felsgrate rund um die Zugspitze sind gut zu erkennen. Auf einem kleinen Hochplateau oberhalb der Klamm befindet sich die urige Partnachalm. Bei gutem Wetter eignet sich die große Terrasse der Alm perfekt zum Rasten.

Entdeckungstour Wasser Partnach - Wetterstein Route | Wandern Garmisch-Partenkirchen 09
Entdeckungstour Wasser Partnach - Wetterstein Route | Wandern Garmisch-Partenkirchen 10


Abstieg zur Kochelbergalm


Im Anschluss an die Partnachalm steigt der Weg noch einen knappen Kilometer weiter an, bis zum höchsten Punkt der Wanderung. Auf einem schönen Forstweg wandern wir mit Blick auf die Ammergauer Alpen und zum Wank, hinunter zur Kochelbergalm. Wer an der Partnachalm nicht eingekehrt ist, kann die gemütliche Almhütte zum Pausieren nutzen. Neben einem kleinen See, auf der Terrasse der Alm, ist das Ende der Tour nicht mehr weit.

Entdeckungstour Wasser Partnach - Wetterstein Route | Wandern Garmisch-Partenkirchen 11
Entdeckungstour Wasser Partnach - Wetterstein Route | Wandern Garmisch-Partenkirchen 12
Entdeckungstour Wasser Partnach - Wetterstein Route | Wandern Garmisch-Partenkirchen 13


Rückweg nach Garmisch-Partenkirchen


Von der Kochelbergalm sind es noch rund 2 km bis zurück zum Ausgangspunkt am Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen. Ca. 500 m vor dem Ende der Tour führt der Weg am Olympia-Eisstadion und am Alpspitz-Wellenbad vorbei. Da wir diesmal ohnehin in der Nähe des Schwimmbads gewohnt hatten, haben wir die Tour schon am Schwimmbad beendet. Im großen Außenbecken mit Blick auf Alpspitz und Kramer, haben wir den schönen Wandertag gemütlich ausklingen lassen.