Wanderung zur Einsiedelei St. Georg bei Saalfelden | SalzburgerLand

Wanderung zur Einsiedelei St. Georg bei Saalfelden  SalzburgerLand 01


Entdecker im SalzburgerLand


In den vergangenen Wochen waren wir als Entdecker im SalzburgerLand, unter anderem in Saalfelden-Leogang unterwegs.
Über zwei Touren von unserem Aufenthalt in Saalfelden-Leogang hatten wir bereits berichtet. Neben den deutlich anspruchsvolleren Touren zur Passauer Hütte in den Leoganger Steinbergen und dem Saalachtaler Höhenweg am Asitz, haben wir uns zum Abschluss für einen kurzen Rundweg entschieden.
Neben einem guten Ausblick, sollte auch etwas Kultur auf dem Programm stehen. Unsere Wahl ist auf die kurze Wanderung zur Einsiedelei Saalfelden gefallen.


Wanderung zur Einsiedelei St. Georg bei Saalfelden  SalzburgerLand 02

Wanderung zur Einsiedelei St. Georg bei Saalfelden  SalzburgerLand 03


Wanderung zur Einsiedelei Saalfelden


Ausgangspunkt unserer Wanderung zur Einsiedelei ist der Parkplatz Bürgerau am Ortsrand von Saalfelden. Der gemütliche Aufstieg führt uns vorbei am Schloss Lichtenberg und hinauf zur Einsiedelei. Aus dieser Richtung ist das Ziel schnell erreicht. Vorbei am Materialunterstand des Einsiedlers sind wir nach ca. 20 Minuten bereits am Ziel.


Wanderung zur Einsiedelei St. Georg bei Saalfelden  SalzburgerLand 04

Wanderung zur Einsiedelei St. Georg bei Saalfelden  SalzburgerLand 05


Geschichte der Einsiedelei 


1558 wurde die Einsiedelei am Palfen erstmalig urkundlich erwähnt. Seit dem wird in einer kleinen Höhle, oberhalb des Schloss Lichtenberg der Heilige Georg (Patron und Fürsprecher für das liebe Vieh und Wachstum) verehrt. Ohne Strom und fließendes Wasser lebten die Eremiten in der Klause am Palfen. Neben den geistlichen Pflichten war die Feuerwache eine der wichtigsten Aufgaben. Noch heute ist der Eremit während der gesamten Sommermonate in der Einsiedelei.
Die Einsiedelei St. Georg ist heute die einzige noch bewohnte Eremitage Europas.


Wanderung zur Einsiedelei St. Georg bei Saalfelden  SalzburgerLand 06

Wanderung zur Einsiedelei St. Georg bei Saalfelden  SalzburgerLand 07


Ort der Ruhe mit toller Aussicht


Vor der Klause befinden sich zahlreiche Sitzmöglichkeiten mit einem traumhaften Ausblick auf Saalfelden. Über ein paar Stufen ist die Kapelle des Heiligen Georg zu erreichen. Für den Abstieg haben wir uns für die Variante nach Bachwinkel entschieden. Das erste Stück hinter der Einsiedelei ist etwas steiler und geht bald in einen gemütlichen Wanderweg über. Von Bachwinkel führt der Weg ebenerdig zurück zum Parkplatz Bürgerau.


Wanderung zur Einsiedelei St. Georg bei Saalfelden  SalzburgerLand 08


Fazit – Wanderung zur Einsiedelei Saalfelden 


Die Wanderung zur Einsiedelei Saalfelden ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Konditionell eignete sie sich perfekt auch mit Kindern.

Wanderung zur Einsiedelei St. Georg bei Saalfelden  SalzburgerLand 09













Wanderung zur Einsiedelei St. Georg bei Saalfelden  SalzburgerLand
outdoor blog outdoor blog outdoor blog