Saarbrücker Hütte | Wandern Silvretta | Rundwanderung Montafon

Rundwanderung in der Silvretta


Die Silvretta gehört schon seit langer Zeit zu unseren Top-Zielen in den Österreichischen Alpen. Neben der Wiesbadener Hütte ist die Saarbrücker Hütte ein lohnendes Tourenziel in der hochalpinen Gebirgskette. Die Saarbrücker Hütte ist optimaler Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und Bergtouren. Am Fuße von Litzner und Seehorn gelegen bietet sie einen atemberaubenden Anblick auf die stetig schwindenden Gletscher der namhaften Gipfel. 



Mit Regenschirm zur Saarbrücker Hütte

Wir hatten diesmal keine Bergtour geplant. Ganz im Gegenteil. Es war kalt, nass und der Sommer hatte sich nun endgültig verabschiedet. Genau das richtige Wetter für eine Regenschirm-Wanderung. Von der Bielerhöhe schlagen wir den Weg vor der großen Staumauer in Richtung Montafon ein. Unterhalb des Madlener Hauses gabelt sich der Weg. Optimistisch gestimmt, was das Wetter angeht haben wir den etwas steileren Weg am Hang eingeschlagen.



Aufstieg durch Steinbock Revier

Auf einem schmalen Bergpfad steigt der Weg stetig bergauf bis wir zum ersten Mal die Saarbrücker Hütte am Hang des kleinen Litzner erkennen. In diesem Gebiet lassen sich meist sehr gut Steinböcke und Gämsen beobachten. Vorbei an zwei kleinen Seen erreichen wir die Fahrstraße zur Hütte.



Wer es etwas gemütlicher mag folgt der Straße in einem großen Bogen bis hinauf zur Hütte. Die ambitioniertere Variante führt über die Abkürzung auf direktem Weg hinauf. Die Saarbrücker Hütte schmiegt sich an den Felsen und thront über einem schmalen Tal. Vor der Hütte, scheinbar zum Greifen nahe bauen sich die majestätischen Gipfel von Litzner und Seehorn auf. Ihre Gletscher bieten eine spektakuläre Kulisse.




Bei dem kalten Wetter kam es uns gerade recht, dass die Hütte noch geöffnet war. Gut gestärkt und aufgewärmt haben wir den Rückweg über die Fahrstraße angetreten.

 

 

Abstieg auf dem Fahrweg

Kurz vor dem Vermuntsee zweigt der Weg zur Bielerhöhe von der Fahrstraße ab. Über Wiesen mit vielen kleinen Bächen gelangen wir wieder zurück zum Ausgangspunkt am Silvrettasee. Alternativ fährt vom Vermuntsee regelmäßig der Postbus aus dem Montafon zur Bielerhöhe. Wir haben Glück und erreichen den Stausee sogar bei Sonnenschein.












outdoor blog outdoor blog outdoor blog