BMA Outdoor Kitchen | Thunfisch in der Dose mit Reis und Linsen


In dieser Ausgabe der BMA Outdoor Kitchen präsentieren wir eine komplette Hauptspeise. Auf den Tisch kommt leckerer Curryreis mit Thunfisch.



Folgende Zutaten werden für eine Portion benötigt:

100g - Reis
2TL - rote Linsen
1 - Zwiebel
2 - Knoblauch
200ml - Wasser
1 Dose - Thunfisch in Öl

etwas Öl zum Braten
Die Zwiebel und der Knoblauch werden in Scheiben geschnitten. Mit etwas Öl werden die roten Linsen und der Reis etwas angebraten.



Kurze Zeit später wird mit der passenden Menge Wasser abgelöscht. Die Gewürze können optimal vorher schon zu Hause vorbereitet werden. Sie kommen zum Reis und den Linsen ins Wasser. Die Gewürze werden gut verrührt. Bei den Gewürzen richtet sich die Zusammensetzung nach dem persönlichen Geschmack. Wir nehmen für dieses Gericht meist eine Mischung aus Curry, Salz, Pfeffer und etwas Oregano und Thymian. Ideal eignet sich z.B. Jasminreis. Wichtig ist, dass das 2:1 Verhältnis von Wasser zu Reis eingehalten wird. Auf den meisten Reis Verpackungen stehen die Mengenangaben, jeweils für Wasser- und für Quellreis. Die für uns relevante Methode ist "Quellreis". Das bedeutet, dass der Reis das gesamte Wasser aufnimmt.



Beim Thunfisch bedienen wir uns eines alten Trekking-Tricks. Wir bereiten den Thunfisch direkt in der Dose zu. Hierzu benötigen wir lediglich ein Papiertuch. Taschentuch, oder Küchenrolle eignet sich am besten. Wichtig auch, dass der Thunfisch in Öl gewählt wird und nicht die Variante im eigenen Saft. Öl brennt bekanntlich ganz gut. Der Deckel wird abgenommen und zunächst die Zwiebel- und Knoblauchscheiben auf dem Thunfisch ins Öl gelegt. Anschließend kommt das Papiertuch auf die Zwiebeln und wird gut im Öl getränkt. Wenn das Öl gut im Tuch verteilt ist, werden die Ecken des Tuchs angezündet. Ähnlich wie der Docht bei einer Kerze, wird das brennende Tuch durch das Öl genährt. Nach ca. 10 Minuten wird das Tuch vorsichtig von der Dose abgehoben.


 
Der Thunfisch ist nun schön warm und die Zwiebeln und der Knoblauch gut angebraten. Der Reis und die Linsen sollten inzwischen das Wasser aufgenommen haben. Thunfisch und Reis mischen und fertig ist ein leckeres Outdoor Gericht.













outdoor blog outdoor blog outdoor blog