Müsliriegel selber machen | Energieriegel Rezept


In dieser Ausgabe der BMA Outdoor Kitchen gibt es kein klassisches Gericht, das im Freien zubereitet wird. Wir zeigen euch, wie ihr euch leckere Müsliriegel für die nächste Trekkingtour, bereits zu Hause vorbereiten könnt.
Leckere Müsliriegel selbst machen ist gar nicht so schwer, wie wir zuerst dachten. Aufwendiger, als welche zu kaufen ist es alle Male. Die Vorteile selbst gemachter Riegel liegen aber auf der Hand. Bei gekauften Produkten sind häufig viel Zucker bzw. Zutaten, die nicht wirklich dem eigenen Geschmack entsprechen, enthalten.
Für uns ist der Beweggrund die Riegel selbst zu machen, dass zu 100%, die Zutaten verwendet werden können, die uns auch wirklich schmecken.


Alle Zutaten für leckere Müsliriegel

Zutaten:

50g Mehl Dinkel Vollkorn
200g Cranberries
120g Haferflocken
150g Honig
175g Nüsse
etwas Salz

Geröstete Haferflocken


Cranberries

Zubereitung:

Zunächst werden die Haferflocken geröstet. Dazu werden sie auf einem Backblech verteilt und bei 160° Umluft ca. 5 Minuten geröstet.
Vorsicht, die Haferflocken können schnell verbrennen, daher sollte stets ein Auge darauf geworfen werden. Während die Haferflocken im Ofen rösten, werden die Nüsse und Cranberries klein gehackt. 
Alle Zutaten werden vermischt und am besten mit den Händen verknetet. Eine rechteckige Form oder ein Backblech werden gefettet und mit Backpapier ausgelegt.

Alle Zutaten gut vermischen


Den Teig auf einem Blech verteilen



Nach der Kühlung wird die Platte in Riegel geschnitten


Sobald der Teig gut vermengt ist, wird die zähe Masse auf dem Backblech gleichmäßig dick verteilt.
Die Masse muss nun ca. für eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Nach der halben Stunde sollte die Masse eine feste Konsistenz erreicht haben und gut zu schneiden sein. Um eine saubere Kante zu haben werden die Ränder abgeschnitten.
Im Anschluss wird die Müsliplatte in gleichmäßig große Riegel geteilt.

Beim Verpacken ist Kreativität gefragt

Eine normale Dose reicht natürlich auch aus

Gekühlt sind die Müsliriegel 2 Wochen haltbar

Die selbstgemachten Müsliriegel sind im Kühlschrank ca. 2 Wochen haltbar. Deutlich länger ist die Haltbarkeit, wenn die Riegel eingefroren werden. Die Zutaten können natürlich nach Geschmack variiert werden.
Statt der Nussmischung können z.B. nur einzelne Sorten verwendet werden. Die Cranberries können auch durch anderes Trockenobst ersetzt werden. Die Müsliriegel bieten gerade auf mehrtägigen Touren ein ideales Frühstück, das reich an Ballaststoffen ist.
Viel Spaß beim Nachkochen!

Müsliriegel selber machen - Energieriegel selbst gemacht
outdoor blog outdoor blog outdoor blog