Montag, 19. März 2018

Die Outdoorküche – 10 Top-Tipps, damit alles stimmt

Alles, was Sie für Ihre Outdoorküche brauchen

10 unentbehrliche Utensilien für die Outdoorküche


Outdoorküchen sind gerade der letzte Schrei. Insbesondere in den Sommermonaten gibt es nichts Schöneres als das Gefühl, mehr Zeit an der frischen Luft verbringen zu können. Das gilt besonders, wenn Sie eine voll ausgestattete Outdoorküche haben. Um Sie auf den richtigen Weg zu bringen, haben wir 10 Utensilien aufgelistet, die in der perfekten Outdoorküche nicht fehlen dürfen:



1. Mobile Outdoor-Anrichte


Nicht jeder kann den Luxus eines eigenen Bereichs für die Outdoorküche, der keinem anderen Zweck dient, genießen. Zum Glück gibt es mobile Outdoor-Arbeitstische. Auf dem Markt sind viele Designs zu finden, die meisten davon haben Rollen, wodurch sie der perfekte Gehilfe bei der Zubereitung von Essen im Freien sind.

Alles, was Sie für Ihre Outdoorküche brauchen 2

 

 

2. Rollbare Kühlbox


Keine Mahlzeit im Freien ist perfekt ohne ein eisgekühltes Getränk, insbesondere dann, wenn Sie sich bei einem Spiel wie Food-Roulette amüsieren, bei dem Sie möglicherweise ein extrascharfes Gericht mit etwas Eiskaltem herunterspülen müssen. Sei es ein wohltuender Cocktail oder ein spritziger Sekt, die rollbare Kühlbox sorgt dafür, dass das, was kalt serviert werden soll, auch kalt bleibt!


 3. LED-Laterne


 Beleuchtung ist alles, ob man nun drinnen isst oder draußen. Unter einer Flut von elektrischem Licht, das an einen Operationssaal oder die Beleuchtung eines Parkhauses erinnert, kommt jedoch keine entspannte Atmosphäre zustande. Deshalb ist eine LED-Laterne die perfekte Art, eine gemütliche und ausreichend beleuchtete Außenküche zu schaffen. Sie liefert genau die richtige Lichtmenge, um praktisch genug ohne Krankenhaus-Flair sein.


4. Himalaya-Salzplatte


Himalaya-Salzplatten stammen aus natürlichen Salzvorkommen im Himalaya. Diese Salzablagerungen werden zu einer dichten Struktur verdichtet, die dann ähnlich einer Art Schneidebrett direkt für die Zubereitung von Lebensmitteln verwendet werden kann. Die Salzablagerungen verleihen Lebensmitteln aller Art komplexe Aromen. Die Platte kann erhitzt werden, um Fleisch oder Meeresfrüchte darauf zuzubereiten, oder man kann sie kühlen, um Käse und Obst einen leicht salzigen Unterton zu verleihen. Ein Muss für jede Outdoorküche!


5. Tragbarer Utensilienbehälter


Keine Outdoorküche ist komplett ohne einen handlichen tragbaren Utensilienbehälter. Wenn Sie all Ihre Utensilien ordentlich in einem einzigen Behälter aufbewahren, ist das nicht nur praktisch, wenn es ans Aufräumen geht, sondern generell nützlich in der Outdoorküche, die im Allgemeinen etwas kompakter ist als traditionelle Küchen im Haus.


6. Langstieliger Spatel


Wenn im Freien Essen zubereitet wird, dann wird natürlich besonders gerne gegrillt. Der langstielige Spatel gehört zu den Utensilien, auf die man einfach nicht verzichten kann. Dank des extra langen Griffs können Sie den Spatel ganz einfach unter das Grillgut schieben. Langstielige Spatel gibt es in den verschiedensten Ausführungen und Farben und Sie haben sogar die Wahl zwischen Metall und Silikon.

Alles, was Sie für Ihre Outdoorküche brauchen 3

 

 

7. Anzündkamin


Wenn Sie lieber mit Holzkohle grillen als mit Gas, dann sollte ein Anzündkamin in Ihrer Outdoorküche nicht fehlen. Der Anzündkamin ist mit Abstand die einfachste Methode zum Anzünden von Holzkohle, Briketts oder sogar Hartholz. Beachten Sie, dass es die Anzünder in vielen verschiedenen Größen gibt. Wir empfehlen die Wahl eines Anzündkamins mit hoher Kapazität, insbesondere wenn es darum geht, vollständige Mahlzeiten zuzubereiten.


 8. Grillhandschuhe


Wir wissen, dass Sie gerne teilen, aber denken Sie nicht für eine Minute daran, die Ofenhandschuhe aus der Küche im Haus am Grill zu benutzen. Investieren Sie in ein richtiges Paar Grillhandschuhe. Das sind erwachsen gewordene Topflappen, mit denen das Grillen im Garten zum Kinderspiel wird!


9. Fleischthermometer


Ein Fleischthermometer ist unverzichtbar, besonders wenn Sie Fleisch für mehrere Personen gleichzeitig zubereiten. Verschiedene Grills haben verschiedene Leistungen, und noch interessanter wird es, wenn zusätzlich die Dicke der Fleischstücke variiert. Ein Fleischthermometer sorgt dafür, dass es trotzdem jedes Mal perfekt wird!


10. Backpinsel


Wenn Sie Fleisch grillen, ist das beste, um zu verhindern, dass es austrocknet, es immer wieder mit Soße oder Marinade zu bepinseln. Mit einem Backpinsel geht das ganz schnell und einfach. Moderne Backpinsel werden nicht mehr aus den ärgerlichen Plastikborsten hergestellt, die dazu neigen, alles permanent einzusaugen, sondern aus spülmaschinenfestem Silikon.



Alles, was Sie für Ihre Outdoorküche brauchen 1




Quellen:

http://www.cookinglight.com/cooking-101/resources/
http://www.vogue.com/article/homes-diy-outdoor-kitchen-tools
https://pixabay.com/