Sonntag, 28. Januar 2018

Gear of the Week #GOTW KW 04 | DIY Spirituskocher | Jet-Ofen


Gear of the Week #GOTW KW 04  DIY-Spirituskocher  DIY-Jet-Ofen  selbstgebauter-Kocher 01


DIY Spirituskocher | Jet-Ofen 


Diese Woche gibt es im Rahmen von Gear of the Week mal wieder was zum Basteln. Nachdem unser DIY Holzvergaser ziemlich gut angekommen ist stellen wir euch diese Woche einen selbst gebauten Spirituskocher vor.

Gear of the Week #GOTW KW 04  DIY-Spirituskocher  DIY-Jet-Ofen  selbstgebauter-Kocher 02
Gear of the Week #GOTW KW 04  DIY-Spirituskocher  DIY-Jet-Ofen  selbstgebauter-Kocher 03


Vorbereitung DIY Spirituskocher 


Für den selbstgebauten Jet-Ofen benötigen wir 2 handelsübliche Getränkedosen, eine Bohrmaschine, eine Schere oder einen Kabelschneider, einen Permanent Marker und etwas Schleifpapier.

Gear of the Week #GOTW KW 04  DIY-Spirituskocher  DIY-Jet-Ofen  selbstgebauter-Kocher 04
Gear of the Week #GOTW KW 04  DIY-Spirituskocher  DIY-Jet-Ofen  selbstgebauter-Kocher 05


Aufbau DIY Jet-Ofen 


Mit dem Permanent Marker, oder etwas Klebeband wird die Schnittkante der Dose markiert. Mit dem Kabelschneider und der Schere wird entlang der Kante der Boden der Dose abgetrennt. Anschließend werden am unteren Rand der Dose mit dem Marker Punkte gesetzt, ca. im Abstand von 1 cm. Die Löcher werden mit einem dünnen Bohrer vorsichtig durchgebohrt. Wir haben die Löcher zunächst etwas zu klein gebohrt und im Anschluss noch etwas vergrößert. Der Deckel der zweiten Dose wird ebenfalls entfernt. Es sollte so viel abgenommen werden, dass die beiden unteren Hälften gut ineinander passen.


Gear of the Week #GOTW KW 04  DIY-Spirituskocher  DIY-Jet-Ofen  selbstgebauter-Kocher 06
Gear of the Week #GOTW KW 04  DIY-Spirituskocher  DIY-Jet-Ofen  selbstgebauter-Kocher 07

Die gelochte Seite wird später der Deckel des Spirituskochers. Die Unterseite wird in gleichen Abständen eingeschnitten um das Zusammensetzen zu erleichtern. Im Idealfall passen die beiden Hälften nun perfekt zusammen. Wer mag kann beide Hälften noch mit feuerfestem Kleber verbinden. Mit dem Schleifpapier wird die Beschriftung der Dose entfernt. In den Deckel des neuen Jet-Ofen wird noch ein kleines Loch zum Auffüllen gebohrt.

Gear of the Week #GOTW KW 04  DIY-Spirituskocher  DIY-Jet-Ofen  selbstgebauter-Kocher 08
Gear of the Week #GOTW KW 04  DIY-Spirituskocher  DIY-Jet-Ofen  selbstgebauter-Kocher 09
Gear of the Week #GOTW KW 04  DIY-Spirituskocher  DIY-Jet-Ofen  selbstgebauter-Kocher 10


Kochen mit dem selbstgebauten Jet-Ofen 


Der Spirituskocher ist nun bereit für den Einsatz. Da wir für unseren Test keinen Spiritus zur Hand hatten haben wir 96% „Schnaps“ genommen. Für eine saubere Verbrennung empfiehlt sich jedoch reiner Alkohol, bzw. Spiritus. Nach dem Einfüllen kann das Loch in der Mitte mit einem Metallplättchen oder einer Münze abgedeckt werden. Ebenfalls wichtig ist eine feuerfeste Unterlage. Nach dem Entzünden kommen bereits nach kurzer Zeit die Flammen aus dem Lochring an der Oberseite.


Gear of the Week #GOTW KW 04  DIY-Spirituskocher  DIY-Jet-Ofen  selbstgebauter-Kocher 11


Fazit zum DIY-Spirituskocher 


Der DIY Jet-Ofen funktioniert gut und erfüllt seinen Zweck. Er eignet sich perfekt für schlechte Zeiten. Dennoch greifen wir lieber zu einem ordentlichen Hobo Ofen, oder einem professionellen Brenner. Wir wünschen euch viel Spaß beim Basteln:-)

Gear of the Week #GOTW KW 04  DIY-Spirituskocher  DIY-Jet-Ofen  selbstgebauter-Kocher 12