Gear of the Week #GOTW KW 33 | Goal Zero - Venture 30 Solar Recharging Kit

http://www.best-mountain-artists.de/2017/08/goal-zero-venture-30.html



Gibt es etwas Schlimmeres, als an einem guten Fotospot zu stehen und keine Kamera dabei zu haben?
 Ja, auf jeden Fall!
Wenn man eine Kamera dabei hat und der Akku leer ist.

Um solche „Anfängerfehler“ zu vermeiden sind Powerbanks mittlerweile fester Bestandteil unseres Tourenequipments. Wir haben für alle unsere Stromverbraucher Ladegeräte die per USB-Kabel laden können. Die Hauptverbraucher sind in der Regel Smartphone und Kamera. Im oberen Rucksackfach werden daher permanent irgendwelche Akkus geladen.


Goal-Zero Solar-Ladegerät venture-30 nomad-7 solar-charging 02

Bei Tagestouren kommen wir somit ganz gut über die Runden. Bei mehrtägigen Touren hatten wir früher oft das Problem, dass wir auf Hütten lange Wartezeiten in Kauf nehmen mussten, bis die Akkus der Powerbanks wieder geladen waren. Seit einiger Zeit haben wir gerade bei mehrtägigen Touren ein kleines Solarpanel dabei. Nach einiger Recherche, haben wir uns für das Solar Kit Venture 30 von Goal Zero entschieden. Es umfasst die Venture 30 Powerbank und das Nomad 7 Solarpanel.


Goal-Zero Solar-Ladegerät venture-30 nomad-7 solar-charging 03Goal-Zero Solar-Ladegerät venture-30 nomad-7 solar-charging 04


Goal Zero Nomad 7 – Solarpanel 


Das Solarpanel Nomad 7 von Goal Zero hat uns durch seine hochwertige Verarbeitung überzeugt. Im Vergleich zu anderen Herstellern wirkt das Nomad 7 sehr robust und eignet sich somit ideal für den Outdoor Einsatz. Es lässt sich durch seitliche Ösen perfekt am Rucksack befestigen. Die Powerbank wird somit beim Wandern geladen und wir verlieren keine Zeit durch nervige Pausen an der Steckdose. Auf der Rückseite befindet sich ein Netzfach, in dem das zu ladende Gerät Platz findet. Ebenfalls gut gefällt uns, dass sich mehrere Nomad 7 Solarpanele verketten lassen. Nomad 7 kann theoretisch Smartphones und andere Verbraucher direkt laden. Mit dem Iphone hatten wir immer etwas Probleme mit dem Ladestrom bei wolkigem Himmel, daher sind wir dazu übergegangen, erst die Powerbank zu laden und den Strom dann weiter zu verteilen.


Goal-Zero Solar-Ladegerät venture-30 nomad-7 solar-charging 05

Goal-Zero Solar-Ladegerät venture-30 nomad-7 solar-charging 06


Goal Zero Venture 30 – Outdoor Powerbank 


Die Venture 30 Powerbank von Goal Zero ist ein echtes Outdoor Produkt. Ihre robuste Schale macht sie stabil gegen Stürze und Schläge und gleichzeitig wasserabweisend. Mit 7800mAh hat sie zwar keine ganz große Kapazität, reicht aber ohne Probleme für 2 Kamera Akkus oder um das Smartphone 2-mal komplett zu laden.

2 USB Ausgänge für komfortables Laden 


Praktischerweise verfügt Venture 30 über 2 USB Ausgänge und ermöglicht somit das parallele Laden zweier Geräte. Die USB Ausgänge werden durch ein wasserdichtes Kabel verschlossen, das ebenfalls zum Laden der Powerbank dient. In Verbindung mit dem Nomad 7 dauert die komplette Ladung bei guter Sonne rund 9 Stunden. Eine Ladung an der Steckdose dauert ca. 4 Stunden.


Goal-Zero Solar-Ladegerät venture-30 nomad-7 solar-charging 07


Fazit: 


Aus unserer Sicht darf ein Solar-Ladegerät bei mehrtägigen Touren nicht mehr im Gepäck fehlen. Gerade auf längeren Trekkingtouren oder auf Hüttentouren hat man ein Stück Unabhängigkeit dabei.

Weitere Informationen zum Venture 30 Kit gibt es direkt bei Goal Zero unter folgendem Link: 



Goal-Zero Solar-Ladegerät venture-30 nomad-7 solar-charging 08

outdoor blog outdoor blog outdoor blog