Gear Review | DJI Spark | Die neue Selfie Drohne

dji Spark neue selfie drohne 01


Für unsere Filmprojekte oder einfach nur für ein paar schöne Shots, ist eine kompakte und verlässliche Drohne bei uns nicht mehr wegzudenken. Unseren Mavic Pro haben wir ja bereits das ein oder andere Mal vorgestellt. Grund genug, im Rahmen einer Gear Review, die neue Selfie Drohne von DJI etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

dji Spark neue selfie drohne 01

Neben dem Mavic Pro setzt die Spark Drohne aktuell einen neuen Maßstab, was die Größe der kleinen Spielzeuge angeht.

dji Spark neue selfie drohne 01

Fly more Combo 


Die DJI Spark gibt es genau wie die Vorgänger Modelle auch, in einem Bundle mit zusätzlichem Equipment. Aus preislicher Sicht lohnt sich das Paket auf jeden Fall. Zusätzlich zur Spark selbst sind insg. 2 Akkus, 2 Satz Propeller, eine Umhängetasche, die Fernsteuerung, eine Ladestation und Propeller Guards enthalten.

dji Spark neue selfie drohne 01

Technische Daten 


Die Spark wiegt ca. 350 Gramm und schafft eine Flugzeit von rund 16 Minuten. Im Sportmodus erreicht sie Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 50 km/h. Die Kamera erlaubt Videoaufnahmen in Full HD mit 30 Bildern in der Sekunde. Leider sind Fotos nur als bereits komprimierte JPGs möglich.

dji Spark neue selfie drohne 01

Neue Funktionen im Überblick 


Blitzschneller Start 


Die Spark lässt sich bequem und schnell direkt aus der Hand starten. Hält man sie in der flachen Hand und drückt zweimal die Starttaste, hebt sie automatisch ab. In so kurzer Zeit sind an manch anderer Drohne die Propeller noch nicht verschraubt.

dji Spark neue selfie drohne 01


QuickShot 


Die Spark beherrscht neben den bekannten Flugmodi, wie Tapfly und ActiveTrack den neuen QuickShot Modus. In diesem Modus fliegt die Spark eigenständige Flugmanöver für optimale Aufnahmen. Folgende QuickShots sind an Bord:

Rocket – Die Spark fliegt nach oben, währen die Kamera nach unten gerichtet bleibt.
Selfie – Während die Spark rückwärts nach oben fliegt, bleibt die Kamera aufs Ziel gerichtet.
Kreisen – eine klassische Point of Interest Aufnahme
Helix – Die Spark steigt in Spiralen auf und behält das Ziel im Fokus.

dji Spark neue selfie drohne 01


Gestensteuerung 


Die wohl spektakulärste Neuerung im Vergleich zu älteren DJI Modellen ist die ausgereifte Gestensteuerung. Die Spark lässt sich alleine durch bestimmte Gesten fliegen, ohne dass eine Fernsteuerung benötigt wird.

Palm Land 


palm land dji spark

Palm Control 




Selfie 



Neue Fotomodi 


Ähnlich wie im vergangenen Jahr beim Mavic, wurde auch die Spark mit neuen Fotomodi ausgestattet. Der Spannendste ist der sog. Bokeh Modus. In ähnlicher Form wie beim Iphone 7 wird in diesem Portraitmodus der Vordergrund vom Hintergrund getrennt um Unschärfeeffekte zu erzeugen, wie man sie normal nur von der Spiegelreflexkamera kennt. Das fertige Foto kann in der DJI Go App bearbeitet werden und der Fokus auch im Nachgang noch genau ausgerichtet werden. Ebenfalls neu sind ein vertikaler und horizontaler Panoramamodus.


dji Spark neue selfie drohne 01

Fazit zur DJI Spark Selfie Drohne 


Bei Drohnen kommt es aus unserer Sicht immer drauf an, welcher Verwendungszweck mit dem Gerät angedacht ist. Für unsere Aktivitäten ist die Spark leider nicht ganz ausreichend. Die Größe und die technischen Features sind, in gewohnter DJI Manier, sehr ausgereift. Leider ist die Kamera nicht ganz das, was wir für unsere Aktivitäten benötigen. Aus unserer Sicht fehlt die Möglichkeit Bilder im raw-Format zu speichern und auch die Videoqualität ist mit Full HD und 30 Bildern gerade so ausreichend für gute Aufnahmen. Dennoch waren wir mal wieder von den technischen Neuerungen aus dem Hause DJI begeistert. Wir sind gespannt was als nächstes kommt.


outdoor blog outdoor blog outdoor blog