Gear of the Week #GOTW KW 18 | DJI Mavic Pro Umhängetasche

Gear of the Week #GOTW KW 18  DJI Mavic Pro Umhängetasche 01

DJI Mavic Pro Umhängetasche 


Über unsere neue Drohne hatten wir in der letzten Zeit schon des Öfteren berichtet. Es lässt sich kaum verbergen, dass wir ziemlich begeistert von dem Können des kleinen Teils sind. Unlängst ist auch unsere Aufstiegserlaubnis für Österreich eingetroffen. Coolen Drohnen-Shots aus den Alpen steht also nichts mehr im Wege.

Aus diesem Grund möchten wir in dieser Woche im Rahmen von „Gear of the Week“ vorstellen, wie wir die Drohne auf unseren Wanderungen transportieren. Die Technik der kleinen Reisedrohne ist äußerst sensibel. Überflüssig zu sagen, dass gerade beim Transport darauf geachtet werden sollte, möglichst schonend mit der Technik umzugehen.


Gear of the Week #GOTW KW 18  DJI Mavic Pro Umhängetasche 02

Hardcase vs. Umhängetasche


Im Normalfall transportieren wir die Mavic Drohne in einem Hartschalen Koffer. Einige Modelle hatten wir hier, hier und hier bereits vorgestellt. Auf Touren ist es wichtig möglichst viel Gewicht und unnötiges Gepäck zu sparen. Daher verstauen wir die Drohne unterwegs in einer kompakten Umhängetasche von DJI. Praktischerweise ist die Tasche in der Fly more Combo von DJI bereits enthalten. Natürlich kann man sie auch separat kaufen.


Gear of the Week #GOTW KW 18  DJI Mavic Pro Umhängetasche 03


Ausreichend Platz für das nötigste Zubehör


Die Umhängetasche wurde auf den Transport des Mavics optimiert. Im Hauptfach ist Platz für die Drohne selbst und die Fernsteuerung. Weitere zusätzliche Fächer im Deckel und an der Außenseite können individuell befüllt werden. In den Netzen an den Außenseiten transportieren wir in der Regel 2 zusätzliche Akkus. Im vorderen Fach findet das Ladegerät Platz und im Deckel Filter und SD-Karten.


Gear of the Week #GOTW KW 18  DJI Mavic Pro Umhängetasche 04

Gear of the Week #GOTW KW 18  DJI Mavic Pro Umhängetasche 05


Eine Stunde Flugzeit für atemberaubende Aufnahmen


Auf unseren Touren haben wir somit ausreichend Kapazität für rund eine komplette Stunde Flugzeit. Je nachdem, ob wir Bilder machen, oder Filmszenen aufnehmen lässt sich hiermit schon einiges bewerkstelligen. Die Tasche mit der Drohne nimmt kaum mehr Platz weg als eine Spiegelreflexkamera. Dennoch sollte beim Transport darauf geachtet werden, die Drohne vor Stößen und Feuchtigkeit zu schützen.




Gear of the Week #GOTW KW 18  DJI Mavic Pro Umhängetasche 06

Weitere Informationen zur Mavic Pro Umhängetasche gibt's bei Amazon:

outdoor blog outdoor blog outdoor blog